Pistazienkuchen mit Schokoladen-Haselnusscreme

Schlagwörter

, , , , , , , ,

 

 

Was ich mag? Wenn mir Besuch was mitbringt was ich essen kann, bzw Aufbrauchbares generell!

Nicht, dass ich was gegen Blumen habe, aber bitte, Pistazien, frisch aus Sizilien gehen da doch ordentlich drüber oder?

PistazienkuchenmitHaselnussSchokoladecreme

Ich hab zwei Wochen überlegt was ich mit denen machen soll, und dann ist mir das angefangene Glasl Haselnussmus aus piemontesischen Haselnüssen in die Hände gefallen, und dann wars klar!

Schokolade, Haselnüsse und Pistazien aus Italien, das sind die Zutaten für einen soulfood Kuchen, vor allem für meinen Mann, der liebt Schokoladekuchen sehr und ich backe den selten, weil ich den nicht so mag. Mit dem Teig mit Pistazien aber ist das schon was, was auch ich mag.

Pistazienkuchen mit Schokoladen-Haselnusscreme
Rezept Pistazienkuchen

Zutaten für eine 30er rechteckige Backform

Pistazienteig:
– 100 g weiche Butter
– 3 Eiklar
– 3 Eidotter
– 100 g Zucker
– 1 tl. selbstgemachter Vanillezucker
– 80 g fein gemahlene Pistazien
– 65 g glattes Mehl
– 1 Tl. Weinsteinbackpulver

– etwas Marillenmarmelade ohne Stückchen

Schokoladen-Haselnusscreme:
– 65 g Zartbitter Schokolade (60%)
– ca. 150 g reines Haselnussmus
– 40 g Staubzucker
– 65 g weiche Butter

– Für die Form flüssige Butter und Mehl

Backrohr auf 170° Ober/Unterhitze vorheizen.

Erst wird der Teig zubereitet, während der bäckt und abkühlt wird die Creme hergestellt.

Die Eiklar sehr steif schlagen.

Eidotter mit weicher Butter, Vanillezucker und Staubzucker sehr schaumig rühren.
Pistazien mit Mehl und Backpulver mischen und unter den Teig heben.

Abschließend den Schnee vorsichtig unterheben.

Ca. 50 Minuten backen, macht bitte immer die Stäbchenprobe, bleibt kein Teig haften, ist der Kuchen durch.

Den Kuchen aus der Form holen und vollständig abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit über Dampf die Schokolade aufweichen.

Butter mit Zucker sehr schaumig rühren, Schokolade unterrühren.
Nun das Haselnussmus gut einarbeiten.
Da die Creme eher weich ist, kommt sie nun in den Kühlschrank.

Auch der fertige Kuchen sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden, gerade jetzt im Sommer.

Sobald der Kuchen vollkommen abgekühlt ist, diesen in der Hälfte durchschneiden und beide Hälften mit Marillenmarmelade einstreichen.
2/3 der Schokoladencreme auftragen, den Kuchen wieder zusammensetzen.

Den Rest der Creme auf der Oberfläche verteilen.

Ich sags euch, der Kuchen war sehr köstlich, aber bei diesen guten Zutaten eh kein Wunder!

Weitere Rezepte mit Pistazien und Haselnüssen aus dem Piemont:

Haselnusskuchen mit Schokolade und Haselnüsse

Biskuitroulade mit Nougatcreme

Striezel mit Mandeln und Pistazien

Dattelkonfekt

Nudelauflauf mit Gemüse und Rindfleisch, ein Resteverwertungsrezept

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Ich hatte Reste, einige, die eigentlich nicht zusammengepasst haben.

Gekochtes Rindfleisch, so ein 150 g Stück, das blieb mal übrig als ich Rindfleischsalat gemacht habe, und ein kleines Tellerchen Bavette Nudeln.

Und ich hatte viel frisches Gemüse 🙂

Gemüsenudelauflaufrindfleisch

Herausgekommen ist ein toller Nudelauflauf, und zwar soviel dass mein Mann und ich zweimal essen konnten.

Weil ich noch Nudeln dazugekocht habe, weil ich dachte es wird sonst Zuwenig,..naja Nudelauflauf kann man eh zweimal hintereinander essen!

Nudelauflauf mit Gemüse und Rindfleisch, ein Resteverwertungsrezept
Nudelauflauf

Zutaten für 4 Portionen

– ca. 400 g gekochte Nudeln
– 500 g frisches Gemüse (Spargel, Fave, Erbsen, Karotten, Champignons)
– Olivenöl
– 1 große Zwiebel
– 2 Knoblauchzehen
– ca. 150 g gekochtes Rindfleisch, in Würfel geschnitten

– 3 Eier
– 200 ml Milch
– Salz, Pfeffer
– etwas Currypulver
– geräuchertes Paprikapulver
– 150 g geriebener Emmentaler

– Etwas geriebener Käse zum Überbacken

Das Gemüse putzen und in mundgerechte Stücke schneiden, und im Olivenöl mit Zwiebel und Knoblauch anschwitzen. Das Rindfleisch dazugeben.

Abkühlen lassen und mit den gekochten Nudeln vermischen.

Die Eier mit den restlichen Zutaten verquirlen.

Die Nudelmasse in eine backofenfeste Form geben und mit dem Eigemisch übergießen.

Obenauf kommt noch der restliche Käse.

Bei 180° Ober/Unterhitze backen, bis der Käse oben schön knusprig ist.
Nudelauflaufrezept

Dazu passt Blattsalat.

Noch ein Nudelauflauf, diesmal mit Bärlauch:

Bärlauch-Nudelauflauf

Kulinarisches Kino – Ramen Shop von Eric Khoo

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Wegen Verlinkungen und Firmennamen Nennungen ist dieser Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. Allerdings bekomme ich natürlich nix dafür bezahlt dass ich euch ein bisschen was über den Film verrate.
Danke an den Paul vom  Filmladen Filmverleih, dass ich den Film schon sehen konnte!
ramenkulinarischeskinoFotoquelle: Filmladen Filmverleih

Ich hatte gemeinsam mit der Susi die Möglichkeit diesen Film im Rahmen einer Pressevorstellung bereits sehen zu dürfen. Auch sie schreibt heute über diesen wunderbaren, herzerwärmenden Film von Eric Khoo, ihren Beitrag findet ihr Hier

ramenshopkinoabJuniQuelle: Filmladen Filmverleih

 

Ramen Shop – kulinarisches Kino – Liebe ist der beste Koch
ramenshopkulinarisches Kino

Ramen Shop ist ab 28.6. in Österreichs Kino zu sehen.

Ramen Shop handelt von Masato, einem jungen Ramen Suppen Koch aus Japan, der gemeinsam mit seinem Vater und einem seiner Onkel eine Rampen Suppe Küche betreibt.

Als sein Vater, der offensichtlich an gebrochenem Herzen, wegen dem Tod seiner Frau vor einigen Jahren, stirbt, findet er in einem Koffer viele Erinnerungen seiner Eltern.

Reisen der Familie, wo und wie sich seine Eltern in Singapure kennengelernt haben, alles unheimlich liebevoll in Alben und einem Tagebuch der Mutter festgehalten.

Kurzerhand beschließt er sich auf die Spuren der Vergangenheit zu begeben.

Eine wichtige „Zutat“ in diesem Film, ist Ramen,  der traditionellen japanischen Nudelsuppe. Jeder japanische Koch hat sein eigenes Rezept, dass er hütet, ebenso wie viele Familien.

Masato entdeckt die Verknüpfungen der diversen Länderküchen, und er lernt die Familie mütterlicherseits in Singapur kennen.

Der Film ist einfach herzerwärmend und berührend ohne an Kitsch und unnötigen Nebenschauplätzen zu ersticken.

Mehr als einmal sind mir ein paar Tränchen die Wangen runtergeronnen.

Wir haben den Film im Original mit deutschen Untertiteln gesehen, das mag ich normal nicht so gern, aber bei diesem Film war das völlig egal.

Wenn ihr die Gelegenheit habt ihn anzusehen, macht das unbedingt.
Ich denke nicht nur kulinarisch Interessierten Menschen wie uns gefällt dieser kulinarische Film.

Um das Ganze abzurunden, hat die Susi mich dann zu Ramen Suppe eingeladen, schließlich wollten wir den Film standesgemäß nachbesprechen. Wenn ihr wissen wollt, wo es diese köstliche Ramen Suppe gibt, schaut einfach in meinen Instagram account oder fragt mich per Mail 🙂
Ramen

Von mir gibt es eine sehr ernstgemeinte Empfehlung den Film anzusehen, wenn ich die Gelegenheit habe, schau ich ihn mir mit meinem Mann nochmal gemeinsam an.

RamenshopkulinarischeskinoQuelle: Filmladen Filmverleih

 

 

Obers trifft Sahne: Kartoffelgratin mit Spinat und Spargel

Schlagwörter

, , , , , ,

Die liebe Petra ist heute wieder zu Gast hier und ich überlasse ihr auch gleich das Wort:

 

Pfingsten liegt hinter uns uns und der Sommer nimmt langsam richtig Fahrt auf. Jetzt sind die Erdbeeren reif. Bei uns in Thüringen hat es genau zur Blütezeit noch einmal richtig starken Frost gegeben und die Ernte der süßen Früchte wird wohl geringer ausfallen. Sehr Schade, denn wir mögen Erdbeeren sehr gern. Auch Kirschen können wir schon ernten, die frühe Sorte ist schon richtig rot uns süß. Ach die schöne Sommerzeit, jede Woche kann man was Neues ernten und schön reif essen.

1kartoffelgratinmitspinatspargel

Noch ein paar Tage, dann hat auch die Spargelsaison für dieses Jahr ein Ende. Ich habe oft Spargel zubereitet und jetzt insgesamt über 20 Rezepte auf meinem Blog. Ich integriere den Spargel auch gern einfach in die Alltagsküche. In einer Gemüsesuppe, überbacken auf einem Brot, auch mal im gemischten Salat, oder wie hier in einem Kartoffelgratin. Die Garzeit passt wunderbar zusammen, der Spargel den ich roh zugefügt habe, ich noch schön knackig.

Der junge Spinat hat sehr gut dazu gepasst und dieses Gratin werden wir wohl nochmal machen. Wenn wir es bis zum 24.Juni nicht schaffen, weiß ich ja wo ich das Rezept finde. Hier im Blog von Sina schaue ich ja öfter mal, wenn ich Inspiration für den Speiseplan suche.

Jetzt wünsche ich euch eine schöne Zeit, gute Ernte im Garten oder immer ein gutes Angebot auf dem Markt. Im Sommer macht kochen doch so richtig Spaß.

2kartoffelgratinmitspinatundspargel

Obers trifft Sahne: Kartoffelgratin mit Spinat und Spargel

Zutaten für 4 Personen

– 400 g Kartoffeln, fest kochend
– 100 g Blattspinat
– 200 g Spargel, weiß (geht natürlich auch grün)
– 200 ml süße Sahne
– 1 Lorbeerbaltt
– 1 Knoblauchzehe
– Salz, Pfeffer, Muskat
– 2 EL geriebener Parmesan
– 100 g Bergkäse, gerieben

Die Kartoffel schälen und in dünne Scheiben hobeln. Den Spargel schälen, den Spinat waschen.
Alles in eine große Schüssel geben.

Die Sahne in einem kleinen Topf mit dem Lorbeerblatt und der zerdrückten Knoblauchzehe erhitzen. Kurz aufkochen lassen, Lorbeer und Knoblauch entfernen, etwas abkühlen lassen und den geriebenen Parmesan unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken.

Die gewürzte Sahne gut unter Kartoffeln und Gemüse mischen, so dass alles benetzt ist. In eine feuerfeste Form geben und im Backofen 30 Minuten mit geschlossenem Deckel bei 175°C Ober-Unterhitze garen. Danach den Deckel öffnen, den geriebenen Bergkäse darüber streuen und 15 Minuten bei 210°C zu Ende garen und bräunen.

3Kartoffelgratin mit Spinat und Spargel

Gastbeitrag: Rezept für Erdbeertörtchen mit selbstgemachtem Blätterteig

Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Heute ist die liebe Margareta von Verena kocht bei mir zu Gast, und bringt selbstgemachte Blätterteigtörtchen mit.

Verena danke, dass du die Margareta ausleihst ;-)) quasi!

Gastbeitrag: Rezept für Erdbeertörtchen mit selbstgemachtem Blätterteig
BlätterteigtörtchenErdbeerenrezept

 

Blätterteig, selbstgemacht:

– 350 g Mehl Typ 700
– 250 g kalte Butter
– 190 ml eiskaltes Wasser
– 1/2 Teelöffel Salz
– 1 Esslöffel Zucker

Mehl, Wasser, Salz und Zucker zum Grundteig verkneten (geht mit oder ohne Küma), danach die Butter in Stückeln unterkneten, die müssen nicht verschwinden, dürfen noch zu sehen sein.

Den Teig zu einem Rechteck kneten und 30 Minuten im Kühlschrank kühlen.Blätterteigrezept
Danach rausnehmen und auswalken und wieder zusammenschlagen, wieder in den Kühlschrank geben, das Ganze wird insgesamt 4 mal wiederholt, danach ist der Teig fertig.

Jetzt kann man mit den Törtchen beginnen:

Zutaten für 20 Törtchen
Böden und Deckel

– 250 g Blätterteig (fertig oder selbst gemacht)
– 200 ml Sahne
– 1 Pkt. Sahnesteif
– 3 Esslöffel Zucker
– 2cl Eierlikör
– 100g Mascarpone
– frische Minze zum Garnieren
– Erdbeeren, oder auch anderes Beerenobst

Blätterteigrezept

Blätterteig ca. 3 mm dick ausrollen und mit einer Ausstechform 20 gleich große Kreise mit 3cm Durchmesser ausstechen. Backrohr auf 200 Grad vorheizen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Backpapier abdecken. Ein zweites Backblech darüberlegen( damit der Teig flach und gerade bleibt).

Bei 180 Grad ca. 10-12 Minuten backen.

Törtchen aus dem Backrohr nehmen und auskühlen lassen.

Sahne, Sahnesteif und Zucker steif schlagen. Eierlikör dazugeben

Mascarpone cremig rühren.

Sahne unterheben. Sollte die Creme zu weich sei, ca. 1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen. Masse in einen Spritzbeutel füllen, Crème auf die vorbereiteten Kreise ( Böden) dressieren mit frischen Erdbeeren, Himbeeren oder Heidelbeeren garnieren, Deckel darauf setzen und mit Staubzucker bestreuen.

Mit frischer Minze garnieren.
RezeptErdbeertörtchen

——————————-

Ich glaube ich wage mich doch einmal an den Blätterteig, der steht seit Jahren auf meiner To Do Liste und dann mach ich doch immer den Topfenblätterteig 😉

Liebe Margareta, vielen Dank für dein Rezept!

Veggie Rezept: Fisolen mit Erdäpfeln und Gurken-Radieserl Dip

Schlagwörter

, , , , , , , ,

Fisolen habe ich dieses Jahr gar keine angebaut, irgendwie habe ich vergessen drauf, dafür aber Fave, mal schauen ob die was werden.
FisolenErdäpfelGurkenradieschenrahm

Bis Mamas Ernte soweit ist, muss ich die also kaufen.

Und ich hab ganz frische bekommen, die Erdäpfel sind vom Weinviertel, Heurige, die kaufe ich immer beim selben Bauern, auch im Herbst und Winter krieg ich dort köstliche Erdäpfel.

Bei der derzeitigen Hitz wollte ich keine Rahmfisolen klassischer Art machen, mir schien es so leichter, wobei das ist Blödsinn, weil ja der Dip auch mit Rahm ist. Wie auch immer, sehr köstlich und ich kann das so empfehlen.

Fisolen mit Erdäpfeln und Gurken-Radieserl Dip
Veggierezeptfisolen

Zutaten für 2 Personen
–  400 g frische Fisolen
– ca. 500 g Erdäpfel
– Salz
– Olivenöl

Gurken-Radieserl Dip
– 200 g Sauerrahm
– eine halbe Gurke
– ein paar Radieschen (diese mickrigen Dinger sind ausn wilden Garten)
– 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
– Salz
– Pfeffer

Die Erdäpfel in der Schale kochen und schälen.
Die Fisolen putzen und nur kurz in Salzwasser blanchieren.

In einer großen Pfanne das Olivenöl leicht erhitzen und Erdäpfel und Fisolen darin leicht anbraten. Einfach nur mit Salz würzen.

Für den Dip die Gurke schälen und auf einer Gemüsereibe grob reißen.
Salzen und über einem Sieb abtropfen lassen bis alle Flüssigkeit weg ist.
Den Sauerrahm mit der zerkleinerten Gurke vermischen. Mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen.
Die Radieserl halbieren.

Das Gemüse auf Tellern anrichten, den Dip dazu reichen, und obenauf die Radieschen platzieren.

Sehr gesund, sehr gut und das wäre auch eine perfekte Resteverwertung wenn einem mal ein paar Erdäpfeln übrigbleiben.

Lasst es euch schmecken!

Hier gibt’s noch ein paar Rezepte mit Fisolen:

Fisolengulasch alla Nonna

Fisolen aus dem wilden Garten (gegrillt und Salat)

Speckfisolen mit etwas anderem Backofengemüse

Resteverwertung: Paprikapfanne, ein deftiges Rezept

Schlagwörter

, , , , , , , ,

In meinem Tiefkühler schlummern seit letzten Sommer Paprika, gekauft in der Saison, und ohne weitere Verarbeitung (außer zu zerteilen und die Kerne wegzumachen) wanderten die in den Tiefkühlvorrat.

Jetzt habe ich alle zusammengeklaubt und eine deftige Paprikapfanne gemacht.

Zwei Gekochte Erdäpfel waren auch noch da und ein Stück Knacker!
Eier sind eh immer vorhanden
Paprikapfannerezeptresteverwertung

Geschmacklich merkt man keinen Unterschied zu frischen Paprikas, nur manche werden ein bissal gatschiger beim Kochen als Frische, aber das schadet bei dieser Pfanne ja nun nicht.

Auf jeden Fall werde ich auch heuer wieder im Sommer meinen Tiefkühler mit Paprika aller Farben bestücken.

Resteverwertung: Paprikapfanne, ein deftiges Rezept
paprikapfannerezept

Zutaten für 1 Portion:

– ca. 200 g bunte Paprika, frisch oder tiefgekühlt
– 2 Eier
– 2 in der Schale gekochte Erdäpfel
– ein Stückal Knacker oder ein Stück von einem Extrawurstkranzal
– Olivenöl
– Salz
– 2 große Zwiebel
– 1 Knoblauchzehe
– frisches Maggikraut und frische Petersilie

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in grobe Stücke schneiden.
Die Paprika (hier im tiefgekühlten Zustand) in breite Streifen schneiden.

Die Kräuter grob hacken,

Die gekochten Erdäpfel schälen und in breite Scheiben schneiden.

Das Olivenöl in einer ausreichend großen Pfanne erhitzen und Zwiebel, Paprika und Knoblauch darin andünsten. Die Pfanne zudecken und das Gemüse bissfest garen.

Kräuter unter die Paprika mischen.

Die Wurst, die Eier und die Erdäpfelstücke in die Pfanne dazugeben. Solange garen bis die Eier gegart, die Wurst und die Erdäpfel heiß!

Ein sehr köstliches Resteverwertungsrezept. Und ja ich hab das alles alleine gegessen 😉

Paprikapfannerezept

Nachgemacht, zumindest versucht: Ein Falafel Rezept

Schlagwörter

, , , , , , ,

Ich mag Falafel sehr gern, habe sie aber noch nie selbst gemacht, wenn, esse ich sie unterwegs als Snack.

Dann hat aber die liebe Susi Turbohausfrau ein Falafel Rezept veröffentlicht! Mit dem Hinweis, dass sie ihr endlich gelungen sind.

Das Rezept hat auch mich sofort angelacht und so schritt ich zur Tat!

Wenn ihr das auch macht, lest um Himmels Willen das Rezept genau, weil ich hab das nicht gemacht und so hatte ich statt eines perfekt cremigen Hummus ein perfektes Hummus Saucal.

Wie ihr aber sehen könnt, ich hab aus der Not eine Tugend gemacht und den Salat und die Falafel in der Sauce ertränkt, und das hat auch wirklich sehr köstlich geschmeckt.

Falafelveganrecipe

Im Garten war Salat zu ernten, den habe ich als „Unterlage“ verwendet, nur mariniert in etwas Zitronensaft und Olivenöl.

Ich habe auch nur die halbe Menge gemacht, das waren grad 8 Stücke Falafel und ich habe sie nicht gekugelt sondert etwas platt gedrückt, um nicht soviel Öl zum Frittieren verwenden zu müssen.

Das Original Rezept findet ihr bei der Susi, mein Hummus ist flüssiger weil ich gleich zu Anfang Kochwasser (Zuviel!!) beim Pürieren dazugegeben habe.

Hier ist also meine Version notiert, ich hab auch noch Minze mit verarbeitet und die Salzzitrone ausgelassen, da nicht vorhanden.

Nachgemacht, zumindest versucht: Ein Falafel Rezept

Falafelveganrecipes

Falafel
– 100 g getrocknete Kichererbsen
– Saft einer halben Zitrone
– eine Prise Weinsteinbackpulver
– ein paar Korianderkörner, gemörsert
– eine Messerspitze Kreuzkümmel
– zwei Knoblauchzehen
– 1 Teelöffel Salz
– Sonnenblumenöl zum Frittieren

Hummus
– 80 g Kichererbsen
– ein paar Korianderkörner, gemörstert
– 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
– 2 Knoblauchzehen
– frische Petersilie
– frischer Koriander
– frische Minze
– 60 g Tahinj / Sesampaste
– Olivenöl

Salat:
– eine Handvoll frische Blattsalate
– frische Minze
– etwas Zitronensaft
– ein Schuss Olivenöl

Fladenbrot:
Das Rezept findet ihr hier diesmal habe ich keinen Kreuzkümmel verwendet, da ja schon in den anderen Komponenten Kreuzkümmel dabei ist.

Einen Tag vor der geplanten Zubereitung die Kichererbsen jeweils in kaltem Wasser ansetzen.

Das Einfache sind die Falafel, ohne zu Kochen werden die abgegossenen Kichererbsen mit allen anderen Zutaten einfach durch die Küchenmaschine gejagt. Ich hab den Zerkleinerer verwendet und das hat sehr gut funktioniert.

Bällchen formen, diese flachdrücken und in reichlich Fett rausbacken.

Beim Hummus, habe ich beim Lesen geschludert, deshalb ist das eine Sauce und keine cremige Köstlichkeit. Wer hier weiterliest kriegt also Sauce 😉

Die Kichererbsen in frischem Wasser sehr weich kochen.
Mit allen Zutaten und etwas Kochwasser zu einer cremigen Sauce pürieren.

Den Salat als Unterlage auf einem Teller anrichten, die Falafel darauf legen und mit der Sauce garnieren.

Falafelrecipe

Weitere vegane Rezepte hier im Blog:

Eierschwammerlrolle mit Erdäpfelteig

Gemüsecurry mit Basmatireis

Paprikapfanne mit Reis

Rezept für Topfenblätterteig – der Teig Allrounder

Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Allrounder deshalb, weil man mit diesem Teig einfach alles machen kann wo Teig nötig ist.

Sei es Strudel, pikant oder auch süß, sei es Kipferl, Salzgebäck, Croissants, oder man hüllt den Teig um Äpfel, um Fleisch oder man rollt ihn aus, sticht mit Keksausstechern Formen aus, zuckert das und bäckt es. Passt super gut zu Eisdesserts, oder auch zu Obstsalaten.

Kein Wunder dass die liebe Susi die Genuss in Rot Weiß Rot Truppe rief um gemeinsam Topfenblätterteig zu verbloggen!
Genuss in rot - weiß - rot

Weiter unten findet ihr deshalb auch die Links zu meinen Kolleginnen, die sich ebenfalls mit dem Topfenblätterteig beschäftigt haben.

Was gibt’s zu sagen:
Das ist ein Teig wo man endlich einmal schlampad (nachlässig) arbeiten kann, knetet man Zuviel (was mir permanent passiert, kommt bald ein Beitrag auch dazu) dann blättert das nicht. Quatscht man den Teig hingegen nur sehr nachlässig zam dann blättert der Teig wunderschön, hier zwei Fotos, nicht gut fotografiert, aber man sieht das blättrige sehr schon:
BlätterteigTopfenblätterteig

Das ist also der richtige Teig, wenn eure Kinderleins mit euch backen wollen, man kann nichts falsch machen, oder wenn ihr schnell Polsterzipf machen wollt. Der Teig muss zwar kurz kühlen, ich rolle ihn aber immer gleich wenn er fertig ist, zwischen zwei Backpapierbögen aus und lege ihn so in den Kühlschrank, so reduziert sich die Wartezeit von einer halben Stunde auf maximal 10 Minuten, in der man super die Fülle vorbereiten kann.
Topfenblätterteigparmesan

Ich bringe euch aber heute Ungefülltes mit, einfach um das Hauptaugenmerk auf den Teig zu legen, was ihr dazu esst bleibt euch überlassen.

Rezept für Topfenblätterteig – der Teig Allrounder
CroissantsTopfenknöpfetopfenblätterteig

– 125 g Topfen (hier Magertopfen)
– 125 g Butter
– 125 g Mehl, glatt
– eine Prise Salz

Mehl, Topfen und Salz in eine Schüssel geben und die noch kalte Butter mit einer groben Gemüsereibe über die Zutaten „raspeln“.
Dann mit den Händen alles verkneten, aber sehr schlampig, es dürfen also noch Butter und Topfenfragmente zu sehen sein.

Den Teig zu einer Kugel formen und zwischen zwei leicht bemehlten Bögen Backpapier dünn ausrollen (3-5 mm).

Auf ein Backblech legen und ab in den Kühlschrank, oder wenn es die Temperaturen draußen erlauben, auch auf den Balkon.

Nach 10 Minuten holt ihr den Teig wieder, zieht das obere Backpapier ab, legt dieses auf ein Backblech mit Löchern, wenn ihr keines habt dann nehmt ein normales. Darauf wird dann gebacken.

Backrohr auf 220° Ober/Unterhitze vorheizen.

Den Teig nun wie gewünscht verarbeiten, bei mir sind das Mini Croissants geworden und die andere Hälfte habe ich ohne Inhalt zusammengerollt wie Strudel, in dicke Scheiben geschnitten und obendrauf einfach frisch geriebenen Parmesan drüber gestreut.

Bei 230° Ober/Unterhitze solange backen, bis die Teilchen eine schöne Farbe haben.

Croissants

Hier findet ihr weitere köstliche Rezepte für und mit Topfenblätterteig von meinen lieben Bloggerkolleginnen:

Christina, the Apricotlady

Maria, das Mädel vom Land

Friederike vom Fliederbaum
Michaela vom Genussatelier Lang

Susi, die Turbohausfrau

Daniela von Linzersmileys

Hier im Blog gibt’s natürlich auch einiges mit dem Wunderteig Topfenblätterteig, eine kleine Auswahl hier:

Zwetschkentarte mit Butterstreuseln
Zwetschkentaschen mit Zitronenverbene
Topfenblätterteigkuchen mit Kürbis, Suho Meso und Feta

Mein kleiner Luxus: Erdbeersalat mit Sommertrüffel

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Mein Liebster und ich waren nicht nur letztes Jahr in DER Trüffelgegend Kroatiens, in Istrien, Motovun, auch heuer war ich einmal mit meiner Mama und einmal mit meinem Mann nochmal da.

Gewohnt haben wir diesmal in Portoroz, wo man bekannterweise ganz schnell auch in Italien und eben in Kroatien ist.
Leider war das Wetter diesmal grauslich, kalt, Regen und gar nicht fototauglich. Was blieb uns also übrig als andauernd essen zu gehen und einzukaufen.
Die Kreditkarte meines Mannes ist wieder schwer beleidigt, ich hoffe sie beruhigt sich wieder bis Juni 😉
Erdbeersalatsommertrüffelrezept

Beim Marktführer für Trüffelprodukte in Istrien kaufe ich seit Jahren nicht mehr ein. Ich habe mit einigen Einheimischen gesprochen, die halten das genauso. Aber es gibt ja genügend andere Anbieter, nicht so bekannt, dafür sind die Trüffelprodukte sehr köstlich.

Unter anderem habe ich eingelegte schwarze Sommertrüffel und einen genialen (leider auch sauteueren) Crema die Balsamico mit weißen Trüffeln erstanden. Leider seh ich ihn auf der Webseite von Karlic Tarufi nicht, aber wer ihn haben will kann sicher hinschreiben um ihn zu bestellen.
Den verkosten und der Griff ins Regal waren eine Bewegung quasi.
Der schmeckt einfach so köstlich, ein wahrer Genuss. Und nein, keine Werbung, ich bzw. wir haben alles redlich selbstbezahlt, wie meistens hier 🙂

Als erstes habe ich damit einen Erdbeersalat gezaubert, wo auch gleich die eingelegten schwarzen Trüffel zum Einsatz kamen.
Offene Gläschen mit diesen Trüffeln, füllt man mit Olivenöl auf, damit halten die „angefangenen“ Trüffel gut. Manche frieren sie ein, das habe ich nicht gewagt.

Mein kleiner Luxus: Erdbeersalat mit Sommertrüffel
erdbeerenschwarzesommertrüffel

Zutaten für 2 Portionen
– 4 bis 5 nicht zu große, süße, reife Erdbeeren
– Blattsalat für 2 Vorspeisenteller
– Trüffel Aceto die Balsamico
– ein paar gehobelte schwarze Trüffelscheibchen
– Zitronensaft, Olivenöl

Die Erdbeeren putzen und halbieren, in Zitronensaft und etwas Olivenöl marinieren.

Den Salat ( hier war das Kopfsalat und Rucola) waschen und ebenfalls in etwas Zitronensaft und Olivenöl marinieren.

Zuerst den Salat, dann die Erdbeeren auf dem Teller drapieren, dann einfach den Balsamico und die Trüffelscheibchen darauf verteilen.

Und genießen! Ich muss ja aufpassen, dass ich diesen Balsamico nicht gleich vom Löffel esse,…soo gut ist der!
ErdbeersalatSommertrüffel

Ich kann mir das auch mit Wassermelone und etwas Kochschinken gut vorstellen,..hmmm..werde ich vielleicht im Sommer noch ausprobieren.

Auch hier gabs Trüffel:
Restaurant Review: Konoba Fakin in Motovun, Istrien