Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Dieser Salat ist sooo gut gewesen, tolle frische  nicht frische Zutaten, wie die Salzkapern, haben ihm einen köstlichen Geschmack verliehen.
Babyspinat, Salzkapern, Dirndl Balsamico, Walnuss Essig, Kürbiskerne, Feta in Olivenöl

Der Babyspinat ist aus Österreich, der Dirndl Balsam ebenfalls. Der Walnussessig ist auch einheimisch, das Olivenöl kommt direkt vom Olivenölbauern in Kroatien, die Salzkapern sind meine letzten Bestände von den Äolischen Inseln. Die Kürbiskerne sind wieder heimisch und der in Bärlauch und Olivenöl eingelegte Ziegenfeta, den habe ich euch voriges Jahr schon mal vorgestellt, der ist wirklich so gut, habe ihn dieses Jahr auch wieder gemacht.
Der gab dem Salat den letzten Kick.

Köstlicher Babyspinat Salat mit Salzkapern und Dirndl Balsam

Babyspinat, Salzkapern, Dirndl Balsamico, Walnuss Essig, Kürbiskerne, Feta in Olivenöl

Zutaten pro Person:

– 60 g Baby Spinat
– ein paar Kürbiskerne, ungesalzen
– ein Esslöffel voll in Salz eingelegter Kapern
– Eingelegter Ziegenfeta, Menge nach Geschmack

Dressing:
– wenig Zitronensaft, Walnuss Öl,
– Dirndl Balsam

Den Babyspinat gut waschen und trockentupfen.

In einer Schüssel den frischen Zitronensaft mit Öl und Salz gut verrühren, den Salat darin baden.

Gut abtropfen lassen und auf einem Teller anrichten.
Kürbiskerne, Kapern und den Ziegenfeta darauf verteilen.

Mit dem Dirndl Balsam fertigstellen. Habt ihr keinen Dirndl Balsam,  verwendet einfach Apfelbalsam oder jeden anderen den ihr vorrätig habt.

Sofort servieren.
Gut passt da ein Weißbrot oder Semmerl dazu.

Babyspinat, Salzkapern, Dirndl Balsamico, Walnuss Essig, Kürbiskerne, Feta in Olivenöl