Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Der Osterstriezel ist diesmal passend zum heutigen Gründonnerstag grün angehaucht!
Germteigstriezel mit Pistazien, Kokos und Mandeln

Mandeln, Kokos und Pistazien hatte ich noch von der Weihnachtsbackerei übrig, und es wurde Zeit diese Altlasten zu verwenden.
Im Kühlschrank gut verpackt halten die Sachen gut und sind wie frisch.
Germteigstriezel mit Pistazien, Kokos und Mandeln

Und ich hab selber nicht gedacht, dass das sooo gut schmeckt. Und diesmal bin ich ja auch mit dem Aussehen zufrieden.

Backt ihr auch Osterstriezel?

Ich hab den natürlich schon früher gebacken, weil ich meistens zu Ostern eh nicht daheim bin.

Germteigstriezel mit Pistazien, Kokos und Mandeln
Germteigstriezel mit Pistazien, Kokos und Mandeln

Zutaten für eine ca. 30 cm lange Form

Germteig:
– 250 g Mehl
– 30 g weiche Butter
– 1 Eidotter
– 30 g Staubzucker
– 10 g frische Germ/Hefe
– 130 ml lauwarme Milch

Zum Bestreichen:
– etwas Milch mit einem Ei vermischt (Reste ev. für ein Omelette verwenden)

– Hagelzucker
– Mandelblättchen

Füllung:
– 50 g geriebene Pistazien
– 50 g geriebene, geschälte Mandeln
– 50 g Kokosflocken
– 70 g Milch
– 15 g Zucker

Backen ca. 50 Minuten bei 160° Ober/Unterhitze

Die Germ in der lauwarmen Milch auflösen und mit allen anderen Zutaten zu einem geschmeidigen Germteig kneten.

Die Schüssel abdecken und eine Stunde gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Zutaten für die Füllung vermischen, die soll nicht flüssig sein, sondern streichfähig.

Nachdem der Germteig aufgegangen ist diesen zu einer Teigplatte von ca. 30×40 cm ausrollen. Das geht am besten auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche.

Die Füllung darauf gleichmässig verstreichen und die Teigplatte wie einen Strudel einrollen.

Dann mit einem Brotmesser genau in der Mitte der Länge nach komplett durchschneiden.

Die zwei Teile miteinander verschlingen, auf ein Stück Backpapier geben und am besten gleich in die Form packen.

Mit der Eistreiche einstreichen und nochmal eine halbe Stunde gehen lassen.

Mit den Mandelblättchen und dem Hagelzucker bestreuen und backen.

Nach 30 Minuten nochmal mit der Eistreiche einpinseln.

Abkühlen lassen und die Kaffeemaschine anwerfen.
Germteigstriezel mit Pistazien, Kokos und Mandeln

Schmeckt so wie er ist, aber mit Butter und selbstgemachter Heidelbeermarmelade, noch im lauwarmen Zustand war das auch ein Genuss!

Lasst euch den Germteigstriezel mit Marzipan, Kokos und Mandeln schmecken!

 

Weitere Striezelvariationen hier im Blog:

Marzipanstriezel

Mohn-Birnen Striezel

Brioche