Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Auf Twitter habe ich ein nettes Rezept für eine etwas andere Zubereitung für Karfiol gefunden.

Rezept für Karfiol mit Brösel, Käse und Knoblauch - aus dem Airfryer

Ich habe den Karfiol aber nicht mit Parmesan und auch nicht im Backrohr zubereitet, sondern im Airfryer.

Wenn ihr aber keinen Airfryer habt, dann macht ihr alles nach meinem Rezept, und gebt es dann für 20 Minuten bei 180°  Ober/Unterhitze in den Backofen.
Im Airfryer war es auch 20 Minuten. Also keine Änderung außer dem Küchengerät

Rezept für Karfiol mit Brösel, Käse und Knoblauch – aus dem Airfryer
Rezept für Karfiol mit Brösel, Käse und Knoblauch - aus dem Airfryer

Zutaten für 1 Portion oder zwei Snackportionen

– 250 g frischer Karfiol/Blumenkohl, in mundgerechten Röschen
– 60 g bestes Olivenöl
– 30 g Emmentaler, grob geraspelt
– 50 g Semmelbrösel
– 3 feinst gehackte Knoblauchzehen
– etwas Meersalz

Die Karfiolröschen waschen und mit einem Stück Küchenrolle trockentupfen.

In einer Schüssel Olivenöl, Emmentaler, Knoblauchzehen, Salz und Brösel gut vermischen. Die Karfiolröschen dazugeben und alles gut mit den Händen vermengen.

Das wars auch schon mit dem Rezept.

Gebt das Gemüse auf ein Stück Backpapier und packt es in Backofen oder Airfryer. Nach 20 Minuten kann man zugreifen.

Gut passt da ein frischer Salat dazu, oder auch ein kleiner Knoblauchdip!

Lasst es euch schmecken!
Rezept für Karfiol mit Brösel, Käse und Knoblauch - aus dem Airfryer