Schlagwörter

, , , , , , ,

Meine Ravioli klingen nach ganz viel Arbeit, tatsächlich aber sind die im Handumdrehen gemacht und leider noch viel schneller aufgegessen.
Und wie meist bei mir, wenig Zutaten, aber die müssen halt gut und frisch sein. Diesmal passts sogar zur 5 Zutaten Küche 😉

Zum würzigen Geschmack von Bärlauchpasta passt eine Speckfülle ganz perfekt.
Bärlauchravioli mit Speckfülle

Die Fülle ist eigentlich eine Farce, ich habe alles im Zerkleinerer gehäckselt, bis die Konsistenz grob cremig war.
Durch den recht salzigen Speck war eine Salzzugabe nicht notwendig, nur etwas frisch gemahlener Pfeffer durfte noch dazu.

Vom Teig habe ich mehr gemacht, in den Zutaten steht aber die Angabe für 8 + 1 (Proberavioli) Ravioli.

Hausgemachte Bärlauchravioli mit Speckfülle
Hausgemachte Bärlauchravioli mit Speckfülle

– 200 g Universalmehl
– zwei Hände frischen Bärlauch
– 200 g durchzogener Speck
– frisch gemahlener Pfeffer
– 1 Frühlingszwiebel
– 1 Knoblauchzehe

– Reichlich Salzwasser zum Kochen
– Frühlingszwiebel und zerlassene Butter zum Servieren

Den Bärlauch waschen und in etwas Wasser weich köcheln.
Alles inkl. dem Kochwasser fein pürieren und erkalten lassen.

Das Mehl mit soviel von dem Püree zu einem nicht allzu festen Teig verkneten. Den Teig eine halbe Stunde zugedeckt rasten lassen.

Die Frühlingszwiebel, den klein geschnittenen Speck und die Knoblauchzehe in der Küchenmaschine oder im Zerkleinerer bearbeiten, bis die Konsistenz cremig, aber nicht allzu fein ist.

Den Teig ausrollen, dann 9 Portionen von der Fülle auf der Hälfte des Teiges verteilen. Die zweite Hälfte drüber klappen und entweder mit einem Messer oder mit einem Ravioli Ausstecher Ravioli machen.

In leicht köchelndem Salzwasser so lange kochen, bis die Ravioli oben schwimmen.

Sofort mit zerlassener Butter und etwas Frühlingszwiebel servieren.

Bärlauch Ravioli mit Speckfülle

Mein Rezept schicke ich zu #frühlingaufdemteller dem frühlingshaften Blogevent von Zorra vom Kochtopf und Backmädchen1967, Bärlauch ist ja DER Starter in den Frühling, zumindestens für mich ggg

Blog-Event CLI - Frühling auf dem Teller (Einsendeschluss 15. April 2019)

Gefüllte grüne Nudel gabs schon mal, da gleich ein ganzes Menü:

Ein kleines grünes Menü

Bärlauchteig