Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Angelehnt an dieses Rezept, habe ich dieses Mal frischen Fenchel genommen.

Ich mag den recht gern, leider ist mein Mann kein Fan von diesem wunderbaren Gemüse, nachdem meine Schwiegermutter aber alles isst was ich koche, war das eine gute Gelegenheit!
Rezept für Fenchelgemüse mit Schinken

Ich hatte frischen Bio Fenchel und ein paar Blätter Schinken schwirren bei uns immer im Kühlschrank herum, weil der liebste Gatte hin und wieder nachts Gelüste hat beim Fernsehen.

Salzkartoffeln sind auch sehr schnell zubereitet, somit ist das wieder ein schnelles Essen, noch dazu ein eher günstiges.

Fenchel mit Schinken aus der Pfanne – ein superschnelles Rezept
Fenchel mit Schinken aus der Pfanne

Zutaten für 2 Portionen
– 2 große frische Fenchelknollen
– 100 g gekochter Schinken
– 1 große Zwiebel
– 1 Knoblauchzehe
– 125 ml Gemüsefond
– Salz und Pfeffer
– 1 Essl. Sonnenblumenöl oder Butter

– Salzkartoffeln, es täten aber auch Nudeln dazu passen oder Reis

Die Fenchelknollen putzen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden.
Zwiebel und Knoblauch schälen und in grobe Würfel zerkleinern.

Den Schinken beliebig zerkleinern.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Zwiebel und den Knobi darun goldgelb anrösten.
Fenchelscheiben dazu geben und mit dem Gemüsefond aufgießen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Einen passenden Deckel auf die Pfanne geben und ein paar Minuten schmurgeln lassen. Jetzt kommt der Schinken dazu. Nochmal abschmecken und schon ist das Essen fertig!

Sofort mit Beilage nach Wunsch servieren!

 

Lasst es euch schmecken!