Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Ein letztes Mal ist heute die liebe Petra bei mir zu Gast! Also für dieses Jahr!

Liebe Petra, ich wünsche dir und deiner Familie eine stressfreie restliche Adventzeit, du hast ja heuer einiges geleistet, lass es mal ruhiger angehen, zwischen den Tagen.

Einen vorweihnachtlichen Gruß sende ich euch aus Thüringen. Sicher seid ihr alle noch im Vorbereitungsmodus. Die meisten haben ja eine Menge vor, ein großes Festessen vielleicht, endlich mal wieder Treffen mit der Familie oder mit Freunden. Sich Zeit nehmen füreinander, auch für Gespräche die sonst nicht zustande kommen. Dann will das festliche Essen vorbereitet sein, von der Planung über den Einkauf bis zu Vorarbeiten dazu. Auch wenn es alles in Hülle und Fülle zu kaufen gibt, manchmal fällt die Auswahl schwer.

Winterliche Mini Gemüsequiche 1

Wir versuchen da schon seit ein paar Jahren den Druck heraus zu nehmen und das gelingt uns gut. Sicher gibt es Gutes zu Essen und wir verleben schöne Stunden miteinander. Aber keiner hat den Ehrgeiz den anderen zu übertreffen mit dem, was auf den Tisch kommt. Ist ja eigentlich auch Unwichtig, denn das Beisammensein sollte uns Wichtiger sein. Aber es gehört dazu. Bei mir auf alle Fälle, da ich gern koche, möchte ich alle die zu uns kommen immer verwöhnen. Aber ich gehe es ruhig an und lasse mir Zeit. Das ist sozusagen ein Geschenk welches ich mir selbst mache.

Ich wünsche euch sehr schöne, ruhige und genussvolle Feiertag. Holt immer mal Luft zwischendurch und gönnt euch eine Auszeit bei einem Tee, einem Glühwein oder eine Tasse Kaffee. Oder vielleicht mal bei einer schönen heißen Tasse Schokolade, mit weihnachtlichen Gewürzen und Sahne?

Mein Rezept für heute ist übersichtlich und es ist eigentlich mehr ein Tipp. Trefft ihr euch mit Freunden, muss es nicht immer das große Menü sein. Eine gute Flasche Wein und dazu ein paar kleine Teilchen, am Besten frisch aus dem Ofen noch lauwarm. Das lässt sich gut vorbereiten und auch gut mitnehmen, wenn man eingeladen ist und die Hausfrau damit entlastet. Wenn du ganz viel Zeit hast, kannst du den Blätterteig selbst machen, aber wirklich nur dann. Ansonsten gibt es den gut als TK Produkt zu kaufen. Achte darauf, dass keine unnötigen Zusatzstoffe drin sind und dann kannst du abwechslungsreich belegen.

Dann bis nächstes Jahr. Eine schöne Zeit wünsche ich euch.

Mini Gemüsequiche 2

Winterliche Mini Gemüsequiches

Zutaten:

– 1 Pkt. Blätterteig TK
– Winterliche Gemüse: Rote Bete, Lauch, Zwiebel, Kürbis
– eigentlich alles was du gern magst-
– 2 Eier
– 100 ml süße Sahne
– 50 g Parmesan gerieben
– Salz und Pfeffer
– Muskatnuss
– Kümmel
– Majoran
– etwas Parmesan

Mini Gemüse Quiche 3

Den Blätterteig auftauen und 5 cm Kreise ausstechen. Sahne, Eier und Parmesan verquirlen und mit Salz und Pfeffer sowie dem Muskat würzen. Von der Hälfte der Kreise nochmals mit einem kleineren Ring Kreise ausstechen, mit etwas der Sahne Mischung bestreichen und mit den vollen Kreisen zusammen setzen.

In die Blätterteigförmchen die Sahne Masse eingießen, nicht zu voll. In jedes Teilchen verschiedene Gemüse geben und mit den passenden Gewürzen nach Belieben betreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 30 Minuten goldbraun backen.

Mini Gemüse Quiche 4