Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Quitten! Ich freu mich immer wenn mir mildtätige Menschen ein paar von ihren Quitten abgeben.

Außer dem Likör habe ich aber heuer noch nix gemacht, weil ich halt nur diese Menge Quitten bekommen habe. Aber vielleicht wird das ja noch was 🙂

Meine Kalbsbackerl sind wie immer von meinem liebsten Bio Rinderbauern, ich hoffe ich bekomme demnächst wieder welche zu kaufen da.

Das Wangerlfleisch ist so zart und gut, da schmiert für mich ein Steak fast ab dagegen, nur kann man es halt nicht kurzbraten, ein Backerl gehört geschmort 🙂 Dann wird es butterzart.

Geschmortes Kalbswangerl mit Rotwein und Quitten-Preiselbeersauce
Kalbsbäckchen in Quitten - Preiselbeersauce

Zutaten für 2 Portionen

– 2 Kalbswangerl, gut zugeputzt
– 2 Quitten
– 1 große Zwiebel
– 2 Knoblauchzehen
– 300 ml Rotwein, hier ein Merlot, den wir sehr gern trinken, aus Istrien
– etwas Sonnenblumenöl
– 2 Esslöffel Preiselbeermarmelade
– Salz und Pfeffer

Am Abend vor dem Kochen die Wangerl in dem Rotwein einlegen und kühlstellen.

Erst die gesalzenen und gepfefferten Kalbsbackerl in einer großen Pfanne, die einen passenden Deckel hat, auf beiden Seiten scharf anbraten.

Die Fleischstücke aus dem Fett heben und beiseite stellen.

Die Quitten schälen, und das Fruchtfleisch in beliebig große Stücke schneiden, kann ruhig größer bleiben, die Sauce wird später püriert.

Ebenso die Zwiebel und den Knoblauch zerkleinern.

Quitten, Knoblauch und Zwiebel in die Pfanne geben und kurz anrösten.
Das Fleisch wieder hinzufügen, und mit dem Rotwein vom Einlegen aufgießen.

Die Pfanne zudecken und auf eher kleiner Flamme so lange köcheln lassen, bis das Fleisch ganz weich ist. Wenn man mit einer Gabel reinsticht soll das ganz leicht gehen, ohne Widerstand.

Das Fleisch wieder aus der Pfanne nehmen und den Sud mit der Preiselbeermarmelade in einem hohen Gefäß pürieren.

Alles wieder in die Pfanne geben,mit Salz und Pfeffer abschmecken, und  einmal kurz aufkochen lassen.

Die Backerl in Scheiben schneiden und mit der Sauce und einem Klecks Preiselbeeren servieren.

Dazu passt Salat und Nudeln, wir hatten aber den Rest von dem herzhaften Reisauflauf dazu, das hat wunderbar zusammengepasst.

Noch ein Wort zu dem istrischen Rotwein, den haben wir im Frühjahre direkt in Istrien ab Hof bei der jungen Winzerin gekauft, ein wirklich guter Wein, der zu so einem Gericht wunderbar passt. Bei Interesse gebe ich euch gerne die Kontaktdaten.

Bei uns kommt ins Essen kein Wein, den wir nicht auch trinken würden, also nix mit irgendeinem billigen Saurampfer um 2.50 aus dem Tetrapack.
Es zahlt sich wirklich aus, da nicht zu sparen.

Dafür sind ja die Backerl eher günstig, leider bekommt man sie im Handel kaum irgendwo, schon gar nicht so wie meine in bio.