Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Ein paar Zwetschken kriegt man noch, auf meinem Baum ist nix mehr zu finden jetzt, aber ich habe welche eingefroren, nur wenige, weil ich sie lieber frisch verwende, aber ich dachte, wenn ich sie zeitnah, also jetzt noch im Herbst verarbeite schmeckens noch besser. Und das stimmt.

Zwetschkentarte mit Streuseln

Bisher fand ich eingefrorene Zwetschken, selbst wenn sie vom eigenen Baum waren, beim Verwenden im aufgetautem Zustand einfach nur grauslich, mir scheint ich hab sie einfach zu lange im TK Schlaf belassen.

Die ich für diese Tarte verwendet habe, sind grad mal ein bissl länger als einen Monat eingefroren gewesen und ich konnte keine qualitativen Einbußen erkennen.

Die Tarte war aus der Not geboren, ich hatte soooo Lust auf Kuchen und nix da.

Außer Topfen für Topfenblätterteig, Mehl, Butter war nicht viel im Haus.

Und weil mir nur Topfenblätterteig mit Zwetschken drauf doch ein bissal mager vorkam hab ich einfach ein paar Streusel gemacht.

Zwetschkentarte mit Butterstreusel – Rezept für den schnellen Kuchenhunger

Zwetschkentarte mit Streuseln

Topfenblätterteig:
– 125 g Topfen (20%)
– 125 g Butter
– 125 g glattes Mehl

Streusel:
– 40 g Mehl
– 30 g Zucker
– 30 g flüssige Butter

– 400 g TK Zwetschken (einzeln und halbiert eingefroren, es entfällt die Auftauzeit) oder einfach frische verwenden wenn ihr noch welche bekommt.

Die Zutaten für den Teig grob verkneten, es dürfen Butterstückel zu sehen sein, da blättert der Teig schöner.

Ein Stück Backpapier leicht bemehlen und den Teig gleich auf dem Papier zu einem ca. 30×40 cm großen Rechteck ausrollen. Das ca. 15 Minuten im Kühlschrank lagern.

In der Zwischenzeit die Streusel herstellen, und ebenfalls kalt stellen.

Das Backpapier mit dem Teig auf ein Backblech legen.
Backofen auf 190° Ober/Unterhitze vorheizen.

Die Zwetschkenhälften auf dem Teig verteilen, zum Schluss die Streusel darüber bröseln.

Ca. 25 – 30 Minuten backen.

Mit Staubzucker bestreuen und mit einem Espresso genießen.

Wenn ihr Schlagobers oder Vanilleeis daheim habt, passt das auch gut dazu.