Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Es geht los! Nicht, dass ich keine Marmelade mehr hätte! Ich mach ja immer einiges und kriege hin und wieder von lieben Menschen köstliche selbstgemachte Marmelade geschenkt.

Aber Abwechslung muss sein, deswegen habe ich dieses Jahr auch entschieden, dass ich nur kleine Mengen von jeder Sorte mache, weil dann kann ich mehr ausprobieren 😉

Mit einer Ausnahme, Marillenmarmelade! Da muss und werde ich in Großproduktion wieder gehen, weil das die einzige Marmelade ist, die mein Mann wirklich gerne mag.

Aber jetzt zu meiner Bacardi Marmelade!

Natürlich hab ich den Schnaps nicht mitgekocht, sondern ihn ins mit Marmelade gefüllte Gläschen getan.

Die angegebene Menge reicht grad für ein Glas, möchtet ihr mehr machen, vervielfacht einfach die Mengen nach Bedarf.

Kirsche-Erdbeere-Bacardi-Limette Marmelade

Mögt ihr lieber Marmelade ohne Alkohol, dann versucht doch diese mit Kirschen, Himbeeren und Walderdbeeren, die ich mit Schokominze aufgepeppt habe.

Start in den Marmeladensommer: Kirsche-Erdbeere-Bacardi-Limette

Kirsche-Erdbeere-Bacardi-Limette

– 180 g gewaschene und entsteinte Kirschen
– 100 g Erdbeeren
– 140 g Gelierzucker 2:1
– Saft einer halben Limette
– ein Stamperl Bacardi
– eine halbe Vanilleschote

Die Erdbeeren und Kirschen in ein Töpfchen geben und mit dem Gelierzucker und dem Mark der Vanilleschote aufkochen. Die leere Schote könnt ihr zum Herstellen von echtem Vanillezucker verwenden, einfach in ein Schraubglas Staubzucker füllen, die leere Vanilleschote hinzufügen und nach ein paar Tagen habt ihr köstlich duftenden Vanillezucker ohne Zeugs und falschen Aromen drinnen.

Verwendet ihr anderen Gelierzucker als 2:1 dann passt die Zuckermenge nach den Angaben auf der Packung an.
Den Topf vom Herd ziehen und die Marmelade mit dem Pürierstab so lange bearbeiten, bis euch die Konsistenz passt.

Nochmal ein paar Minuten aufkochen, Gelierprobe machen, den Limettensaft hinzufügen und in heiß ausgeschwemmte Gläser füllen.

Jetzt einfach den Bacardi dazugeben und die Gläser fest verschließen.

Schmeckt wunderbar, ich hab die Marmelade auch schon in Joghurt gegeben, sehr erfrischend!

Seid ihr auch immer auf der Suche nach neuen Kreationen? Was sind eure neuesten? Ich weiß ich bin viel zu neugierig.
Kirsche-Erdbeere-Bacardi-Limette Marmelade