Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Manche Tage erfordern Soulfood, solches das die Seele und den Magen wärmt.

Mir ist es viel zu kalt! Der ganze März schon hatte nur vereinzelt Sonnentage, es weht meist ein Wind und irgendwie ist es gar nicht frühlingshaft.

Wobei die Vögel zwitschern schon fröhlich vor sich hin und Nellie Und Garfield haben in jedem Fall Frühlingsgefühle, wenn ich das daran messe dass sie sich nachts gern rumtreiben.

Ich habe diesmal Vollkorn Spagetti genommen, die mir sogar geschmeckt haben, vielleicht lags aber auch nur an der reichhaltigen Sauce, in der die Spagetti gebadet haben.
Käse Pasta mit Kürbis

Jedenfalls wünsche ich mir, dass der April frühlingshafter wird, und es endlich wärmer wird.
Dann könnt ma wieder die Salatsaison starten.

Der Kürbis kommt aus Mamas Garten, in ihrem Keller haben die sich gut gehalten, schmecken wie frisch und sind voll Aroma.

Vollkornpasta mit Käsesauce und würzigem Kürbis
Käsepasta mit Kürbis

Zutaten für 2 Portionen

– ca 300 g Kürbis
– 250 g Vollkornspagetti
– 150 ml Schlagobers
– 50 g Käse, am besten sehr würziger
– Salz, Pfeffer
– Garam Masala
– Sojasauce
– etwas Sonnenblumenöl

Den Kürbis schälen und in mundgerechte Stücke teilen.

In einer Schüssel mit Sojasauce,Öl, Garam Masala und der Sojasauce vermischen
Ein Backpapier auf ein Backblech legen und den Kürbis darauf verteilen
Bei 180° ca. 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Pasta in reichlich Salzwasser al dente kochen.

In einer Pfanne das Schlagobers mit dem Käse erwärmen, so dass der schmilzt.
Das soll nicht kochen, sondern nur heiß sein.

Die Pasta abseiehen und sofort in die Pfanne mit dem Obers und dem Käse geben, umrühren und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer würzen.

Sofort mit dem Kürbis servieren.

Zeitaufwand: maximal 30 Minuten inkl. Nudeln kochen und Kürbis braten.

Mir hats geschmeckt, auch wenn ich beide Portionen selber essen durfte, wegen Käse und Kürbis,..da hat mein Mann gestreikt.