Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

Endlich kann ich wieder  Bärlauch ernten!
Der Schnee war weg und die grünen Schätzchens kamen sofort vor, bevor der nächste Frost sie wieder zum Schlafen zwang.
Frittata mit Bärlauch und Kartoffeln

Witzig find ich ja immer wieder, die trotzen dem Schnee, dem Frost, dabei sind sie soo zarte Pflänzchen.

Viele weitere Bärlauch Rezepte findet ihr in der Zusammenfassung meines Blog Events Bärlauchliebe!

Für mich ist der Bärlauch das echte erste Frühlingsgemüse, wächst bei mir ums Eck, keine 300 m entfernt im Wald, ich kann soviel nehmen wie ich brauche, ernte es wann ich es brauche, und es ist somit sowas von frisch! Und zum Glück liebe ich Bärlauch!

Mein Mann nicht soooo sehr, aber hin und wieder kann ich ihm was unterjubeln.
Bärläuchbutter zb oder auch ganz junge Bärlauchblättchen in den Salat.

Die Bärlauch-Kartoffel Frittata hingegen war nur für mich alleine, ein schnelles Mittagessen zwischen Haushalt und Torte backen für Mamas 70er,..da geht sowas unaufwendiges echt super.
Ich mag solche italienischen Sachen sehr gerne, weil sie die einfache Küche Italiens verkörpern.
Bei mir gibt’s halt keine Luxustellerchen mit fünf Blättchen drauf.

Ich habe die Kartoffeln vorgekocht, weil ich die Frittata schön in einem Dessertring in der Pfanne machen wollte. Man kann sie auch frisch anbraten, dazu müssen sie ganz dünn geschnitten sein und vor der Ei-Käse Mischung in die Pfanne.

Bärlauch-Kartoffel Frittata

Frittata mit Erdäpfeln und Bärlauch

Zutaten pro Person

– 2 bio Eier
– eine Handvoll frisch gepflückter Bärlauch
– 50 g geriebener Käse (hier Emmentaler)
– 1 große, gekochte Kartoffel oder zwei kleine
– etwas Salz und weißer Pfeffer
– 1 Essl. Sonnenblumenöl

Den Bärlauch gut mit kaltem Wasser waschen und trockentupfen, danach in feine Streifen schneiden.
Eine kleine Menge davon zur Seite stellen, für die Deko.

Die gekochten Erdäpfel schälen und in Scheiben schneiden.

Die Eier in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen gscheit aufschlagen. Wer mag nimmt den Mixer oder gar eine Küchenmaschine, aber das geht mit der Hand schneller.
Bissl Salz und Pfeffer dazugeben.

Einen Dessertring an den Innenseiten mit Öl bestreichen.

Eine kleine Pfanne mit ein bissal Öl drinnen erhitzen.
Den Dessertring in die Pfanne stellen.

Käse, Bärlauch und die Erdäpfel unter das geschlagene Ei rühren und diese Masse vorsichtig mit einem Löffel in den Dessertring füllen.
Der soll wirklich bis oben hin voll werden.
Bleibt euch was übrig von der Eiermasse, dann könnt ihr das in derselben Pfanne mit braten, ist dann halt schneller fertig als das im Dessertring.

Deckt jetzt die Pfanne ab und dreht die Herdplatte auf die kleineste Stufe. Es dauert jetzt einige Zeit bis das alles stockt, wenn ihr nix flüssiges mehr sehen könnt, wenn ihr den Deckel hebt, dreht den Dessertring samt Inhalt vorsichtig um und lasst die Frittata auch noch auf dieser Seite ein paar Minuten stocken. Das geht am besten mit zwei Pfannenwendern.
Bärlauch-Kartoffel Frittata

Die Frittata sollte dann eigentlich beim Umdrehen auf einem Teller ganz leicht aus dem Ring rauskommen, wenn nicht, dann fahrt vorsichtig mit einem scharfen Messer die Seiten  entlang. Zur Dekoration habe ich dann die restlichen Bärlauchstreifen verwendet.

Bärlauch-Kartoffel Frittata kann man warm oder kalt essen, wird sie in der Pfanne gemacht, kann man sie auch in kleiner Stücke schneiden.

Ich habe meine Bärlauch-Kartoffel Frittata warm zum Mittagessen verspeist, mit einem frischen knackigen Salat mit Radieschen.

Ich habe übrigens gelesen, der Unterschied der italienischen Frittata zu einer spanischen Tortilla liegt im Käse. Frittata hat welchen dabei, Tortilla nicht. Andererseits habe ich dann einige Tortilla Rezepte mit Käse und umgekehrt einige Frittata Rezepte ohne Käse gesichtet. Wie immer,..da nimmt sich jeder die Freiheit zu kochen wie er mag.

Meine Frittata lege ich euch ans Herz, wenn ihr Bärlauch mögt, wenn nicht, nehmt statt dessen frische Zucchini oder auch getrocknete Tomaten oder welches Gemüse euer Herz sonst so begehrt.