Schlagwörter

, , , , , , , ,

Mein Mann liebt gebackene Champignons, für ihn könnte ich das fast täglich machen, da braucht er nichtmal Fleisch dazu.

Ein frischer Blattsalat oder wie jetzt grad wegen der immer noch anhaltenden Paradeiserschwemme, und er ist glücklich.

Ich hab diesmal soo schöne Riesen Champignons gekauft, und ich hatte außerdem Lust auf Käse.
Champinon mit Käse füllen

Bei so großen Teilen ist das auch kein Problem. Aber ich habe einen Fehler gemacht, ich hab die Schwammerl ganz durchgeschnitten, statt sie nur einzuschneiden wie bei einem Cordon Bleu, der „Lohn“ war eine Riesen Patzerei, weil beim Panieren wollten die halbierten Pilze nicht so wie ich, aber mit Geduld ist mir das geglückt, dass das auch ansehnlich aussah.
Mit Käse gefüllte gebackene Champignons mit Borretsch-Schnittlauch Rahm

Und in den Schnittlauchrahm hab ich eine der letzten Borretschblüten und Blätter aus dem Garten reingeschnitten, schmeckt sehr gut, Schnittlauch habe ich auch ausn Garten, aber da gibt’s noch genug davon.

 

Gefüllte gebackene Champignons mit Schnittlauch Borretsch Rahm

Zutaten für 2 Personen

Mit Käse gefüllte gebackene Champignons mit Borretsch-Schnittlauch Rahm

Für die Champignons:
– 8 große Champignons oder Riesenchampignons
– 1-2 Eier
– Salz, Pfeffer
– Semmelbrösel
– Mehl
– Schmalz/Öl zum Rausbacken (reichlich, die Schwammerl müssen schwimmen können)
– Käse zum Füllen

Für den Rahm:
– 1 Becher Rahm
– Schnittlauch nach Geschmack
– Salz
– ein paar Borretschblätter
– Borretschblüten
– wer mag eine Prise weißen Pfeffer

Zuerst den Rahm vorbereiten, damit der im KÜhlschrank durchziehen kann.
Den Rahm etwas cremig rühren mit einem kleinen Schneebesen, Schnittlauch und Borretsch Blätter und 1 Blüte klein schneiden und unter den Rahm mischen, mit Salz und eventuell Pfeffer abschmecken.
Für  mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Die Champignons putzen, bei Bedarf kurz unter kaltem Wasser abbrausen und gut trockentupfen.
In der Mitte durchschneiden, aber seids gscheiter wie ich und schneidet nur eine Tasche rein, und stopft die Käsestückchen rein,..das geht sicher besser dann beim Panieren. Ich hab den  Käse noch gepfeffert extra wie man am obigen Bild sehen kann.

Die Eier in eine Schüssel oder tiefen Teller geben, verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Semmelbrösel und Mehl in je einen tiefen Teller geben.

Die Schwammerl erst durch das Mehl, dann durch die Eier und zum Schluß durch die Brösel ziehen.

In einem eher höheren Topf, es sei denn ihr habt kleine Schwammerl, dann reicht eine etwas höhere Pfanne, reichlich Fett nach Wahl geben und dieses erhitzen.

Nun die Pilze auf beiden Seiten ein paar Minuten rausbraten. Und echt, das funktioniert wirklich am Schönsten wenn man ausreichend Fett verwendet, das Rausbacken von was auch immer ist nun mal keine Diätküche.

Das restliche Fett entsorge ich entweder fachgerecht, oder ich seihe es gut ab, um es im Kühlschrank fürs nächste Mal aufzuheben, aber natürlich nur ein weiteres Mal. Danach kommts weg.

Wenn die Champignons fertig sind, lege ich sie immer auf einen großen Teller, oder ein Tablett, mit Küchenrolle ausgelegt und lasse das überschüssige Fett abtropfen, danach mit dem gut gekühlten Rahm servieren.
Mit Käse gefüllte gebackene Champignons mit Borretsch-Schnittlauch Rahm

Wie es geschmeckt hat? GUuuuuutttt!!! Mache ich sicher wieder, aber dann bin ich etwas klüger bei der Zubereitung.

Und weils schon lange keinen Sonntäglichen Ohrwurm mehr gab, habe ich heute einen mitgebracht,..wie immer im Herbst werde ich wehmütig und höre statt Sommerhits Oldies..seufz..

Sonnigen Sonntag euch allen!