Schlagwörter

, , , , , , ,

Ja da bin ich echt sauer geworden!

Knoblauch-Chili-Zucchini

Sauer eingelegtes? Ja das gibt’s zu Hauf im Supermarkt, aber ich gehöre auch zu denen die mal ein Glasl Gurken kaufen oder irgendwas anderes was es so im Angebot gibt, Oliven lege ich auch nicht selber ein, die kaufe ich auch fertig. Weil ich ja auch der Meinung bin, dass manche es besser können als ich.

Aber dann hat mich der Ehrgeiz gepackt und außerdem habe ich von Nachbarin und Bekannten was vom Zucchini Segen derer Gärten abbekommen. Das alles in einer Zeit wo ich Paradeiser in Mengen zu ernten hatte. Also bin ich auf die Suche gegangen wie man wenigstens eine Zucchini so verwerten kann, dass ich später auch noch was davon habe.

Zu dem Später gleich was dazu: zwei Wochen später waren alle 2 großen Glasln aufgebraucht, das Kleine lagert noch, da will ich schauen wie es sich entwickelt beim Lagern.
homemade is the best - Knochlauch-Chili Zucchini

Und gleich eine Warnung: Mein Vorbild waren Chili Gurken die ich öfter kaufe, die sind soo gut und scharf, dass ich meine Zucchini auch in scharf wollte.

Vor zwei Jahren habe ich ja so viele rote urscharfe Chili geerntet, dass ich immer noch welche davon habe, weil man die echt nur in homöopatischen Dosen verwenden kann.
getrocknete Chili

Beim Nachmachen nehmt bitte nur solche Chili wo ihr die Schärfe mögt. Sonst schmeckts euch nicht, wir sind aber Liebhaber der Schärfe.

Selbst eingelegte Zucchini mit Knoblauch und Chili

Sauer macht lustig,-selbst einlegen macht Spaß

Zutaten für 2 400 ml Gläser und ein klitzekleines

– 1 große Zucchini (reines Zucchini Fleisch war dann 500 g)
– 1 Happel Knoblauch
– 1 gehäufter Kaffeelöffel Salz

– 1 Tl. Koriander, ein paar Pfefferkörner und Wacholderbeeren
– 2 Lorbeerblätter
– 400 ml Essig (hier ganz normaler Haushaltsessig)
– 3 getrocknete Chili (oder weniger)
– 50 g Rohrohrzucker

Die Zucchini waschen, der Länge nach vierteln und wenn notwendig die Kerne entfernen.
In gleichmäßig große Würfel schneiden.
Diese in einer Schüssel mit dem Salz gut vermischen.
Die Knoblauchknolle schälen und bis auf zwei Zehen blättrig schneiden und zu den Zucchini geben, die restlichen beiden zerkleinert ihr (Zb mit dem Messerrücken auf einem Brett).

Mischt alles gut durch und deckt die Schüssel ab, ein- bis zwei Stunden ziehen lassen.

Koriander, Wachaolder und Pfefferkörner ein bissl quetschen oder mörsern und mit dem Zucker, den aufgebrochenen Chilischoten, den Lorbeerblättern und dem Zucker vermischen.

Alle Körndl mit dem Essig vermischen und aufkochen, dann kommen die Zucchini mit dem Knoblauch und der zerquetschte Knoblauch dazu und wird noch einmal aufgekocht und für 2-5 Minuten geköchelt. Bei mir eher unter 5 Minuten, ich wollte die Zucchini noch ein bissal knackig haben.

Sofort in kochend heiß ausgespülte Twist Off Gläser füllen und verschließen.
Bei mir wird das wie immer in einem Kühlschrank gelagert, das kleine noch verschlossene Glasl werde ich irgendwann im Herbst verkosten ob es noch schwärfer geworden ist.

Sauer macht lustig

Mit mir retten heute:

wirrettenwaszurettenist

auchwas – Rote Bete scharf und süß sauer
Barbaras Spielweise – Zucchini, sauer eingelegt
Bonjour Alsace – Eingelegte Tomaten
Brittas Kochbuch – Süßsauer eingelegte Radieschen
Dynamite Cakes – Knoblauch – in Weißwein eingelegt
genial-lecker – eingelegte Radieschen
German Abendbrot – Eingelegtes Sommergemüse
giftigeblonde – Zucchini mit Knoblauch und Chili
magentratzerl – Eingelegte ofengeröstete Kirschtomaten
Obers triftt Sahne – Saure Pilze
our food creations – ganz klassisch
Pane-Bistecca – Sauer eingelegte Kirschtomaten
Paprika meets Kardamom – Sauer eingelegtes Gemüse auf türkische Art: Karışık Turşu
Prostmahlzeit, die Turbohausfrau – Essigzwetschken
Summsis Hobbyküche – Eingelegte Bohnen – süß/sauer