Schlagwörter

, , , , , ,

Mairückblick
Gartenblick April

DAS Chiliexperiment

Die Zeit rast dahin und wir haben bereits den Juni abgehakt.
Ich war fast den halben Juni nicht daheim, was zur Folge hatte, dass manche meine angesetzten Sachen neu gesetzt werden mussten, anderes ist gar nicht aufgegangen,..irgendwie seltsam dieses Jahr. Das seltsame Wetter hat noch ein übriges dazu getan.

Aber auch im wilden Garten passiert was, wenig aber es passiert was 😉

Ich nehme Euch mal mit, die Bilder sind bei Sonnenschein gemacht und nicht so toll,..aber man erkennt was es ist, oder?

Erstmal das Update zum Chili Experiment:
Natja und Lisa sind noch wacker dabei, von den anderen habe ich nix gehört leider,..

Meins:
Chiliexperiment

Christine von Anna Antonia hat auch wieder einen wunderschönen Blogbeitrag geschrieben, nicht nur die Chilis tummeln sich da, schaut mal vorbei bei ihr! KLICK

Bei Natja wuchert es ordentlich!
Natja Chili, Juni 2016
Natja Chili, Juni  2016

Und Lisa braucht sich auch nicht zu verstecken mit ihren Chilipflanzen:
Lisas Chili Juni 2016
Danke an Euch beide, dass Ihr mir immer die Fotos schickt!

 

 

Und jetzt wandern wir durch meine Wildnis:

Lavendel
Die Lavendelbüsche haben sich erholt und schauen jetzt wenigstens annähernd so aus wie sie sollen.

Karotten Zeller
Neu nach dem Urlaub habe ich Zellerpflanzen gekauft, die wachsen fleißig, die Karotten sind verirrt, die wachsen nämlich ganz wo anders eigentlich. Und zwar hier, mit Marienkäfer:
Karotte mit Marillenkäfer

gelbe Ribisel
die gelben Ribisel sind bald erntereif, viele sinds nicht, aber für einen Kuchen wird sich das ausgehen

Flachs
Der Flachs ist sooo schön! Alleine die Farbe!

Erdbeeren
Die kleinen Erdbeeren machen mir viel Freude, die sind sooo gut!

Birne
Die Birnen sind noch alle da und wachsen vor sich hin,..ziemlich viele sogar

Äpfel
Zwetschken
Ebenso die Äpfel und die Zwetschken

Süsskartoffel
Die Süsskartoffel wächst schön, ich bin gespannt wieviele ich ernten kann 🙂

Stachelbeeren
Stachelbeeren

Sonnenblume
meine einzige Sonnenblume ist zwar voller Läuse,..aber das dürfte ihr nicht schaden,..haben die Vogal zu den Sonnenblumenkernen gleich ein bissal Fleisch dazu..hüstel

Schoko Minze
Die Schokominze habe ich auch wie die Paradeiserstaude (diesmal kein Bild davon) gekauft und die fühlt sich sichtbar wohl neben den Pak Choi Pflanzen.
Pak Choi

Ruccola
Der Ruccola ist bei meiner Freundin aufgegangen, wahrscheinlich ein Körnchen Samen dass sich verirrt hat, aber sie hats mir gebracht und sichtlich geht’s ihm gut, jeden Tag ein Blattl ernten bringt mich auch durch den Sommer ggg

Das wars schon wieder:-)) Den nächsten Rückblick gibt’s im Juli, bin gespannt ob ich dann mehr als eine Blüte zeigen kann, im Moment ist echt nur der Flachs da,..der ein bissal Farbe bringt!
Bis dahin könnt Ihr gerne auf Instagram schauen, da habe ich die vielen Himbeeren gepostet zb.

Den Gärtnern unter uns wünsche ich reiche Ernte!