Schlagwörter

, , , , , , , ,

”Montagsschweinereien”

Es war ruhiger bei den Montagsschweinereien, was kein Wunder ist, es war den ganzen Sommer über heiß und kein Mensch wollte Schwein essen oder das gar noch verbloggen, ich eingeschlossen.
Dann war ja auch noch Urlaubszeit und ich selbst hatte mir eine längere Blogpause selbst verordnet, was mir unheimlich gut getan hat.

Aber jetzt geht’s weiter mit den Schweinereien hier am Blog, dieses Event läuft noch bis 21. Dezember, dann ists vorbei mit den schweinischen Rezepten.

Aber hier die Zusammenfassung der letzten drei Monate Montagsschweinereien:

Katja von Hoetus Poetus hat uns eine schweinische Abreibung mitgebracht, in Form eines köstlich aussehenden Pulled Pork!

Bei mir gabs eine knoblauchige Schweinerei mit Steinpilzen, als Kotelett

Kerstin von verboten gut ist mit Cola und Sambal Oelek zugange gewesen, ich glaub das tät ich auch essen 🙂

Die Rabenmutti hat saftige Frikadellen oder wie wir sagen Faschierte Laberl gekocht, interessant finde ich das Tomaten Risotto dazu, das kenne ich noch gar nicht.

Nochmal Kerstin von verboten gut mit einem köstlichen Parmigiana Schnitzel.

Eine sahnige Schmorpfanne hat das Teufelsweib bei der größten Hitze im August gemacht,..Respekt und das schaut auch soo gut aus!

Nochmal Yasmin, die Rabenmutti mit Speckbohnen mit Kartoffeln,..sabberrrr!

Ulrike kann nicht nur Küchenlatein, sondern auch noch ein Kotelett mit Stachelbeer-Minz-Wacholder Relish! Klingt super, aber zu dem Zeitpunkt ihres Posts waren meine STachelbeeren leider schon Geschichte.

Peter von aus meinem Kochtopf hat auch ein Pulled Pork gezaubert, garniert mit interessanten Informationen und außerdem mit Kaffee! Reinschauen lohnt!

Meine Lieben das war es mit den Montagsschweinereien über den Sommer, die nächste Zusammenfassung kommt Ende Oktober.

Die Zora vom weltberühmten Kochtopf bringt Pluma de cerdo ibérico vom Grill auf den Tisch!

Kerstin von verboten Gut! hat ein köstliches SChweinegulasch nach Balaton Art serviert…da möchte man auch gleich zugreifen oder zumindest an den Balaton reisen.

Vielen lieben Dank, lieber Blogger Kollegen, ich freu mich auf einen schweinereichen (was für ein Wort gg) Oktober!

Ich wünsche einen wunderschönen 1. Oktober,..jetzt isser echt da der Herbst,..seufz!