Schlagwörter

, , , , , , , ,

Hühnerfilet, Karotten mit Fisolen, gebratene weiße Polenta
Ich liebe Polenta und weiß eigentlich gar nicht warum ich die so selten mache, die ist so vielseitig und passt fast überall dazu.

Die Fisolen stammen aus dem Tiefkühlvorrat, frische österreichische habe ich noch nicht gesehen, die Karotten sind auch aus dem letzten Jahr. Bei mir dauert beides noch im Garten, wobei ich nicht sicher bin ob die Karotten was werden,..die schauen sooo mickrig aus, seufz. Schau ma mal 😉

Aber hier geht’s zum Rezept:

Hendlbrust mit weißer Polenta und Fisolen-Karottengemüse

Zutaten für 3 Portionen
130 g weiße Polenta
500 ml Wasser
50 g fein geriebener Parmesan
30 g Butter
Salz nach Geschmack
Zum Braten etwas Sonnenblumenöl
Die Polenta in das kochende, gesalzene Wasser einrühren und unter ständigem Rühren weich köcheln lassen, alle Flüssigkeit sollte dann weg sein.
danach die Butter und den Käse einrühren und kalt stellen bis zur weiteren Verwendung.
Die Kalte Polenta in Scheiben schneiden oder mit beliebigen Formen ausstechen und in etwas Sonnenblumenöl auf kleiner Flamme braten.

2 Hendlbrüste
etwas Sonnenblumenöl
Salz, Pfeffer, frischen Rosmarin, ein paar Knoblauchzehen
Die Hendlbrüste salzen und mit dem Öl einstreichen, dann die Rosmarinnadeln und die geschnittenen Knoblauchzehen darauf verteilen und 1-2 Stunden marinieren lassen.
In ganz wenig Sonnenblumenöl in einer gscheiten Pfanne braten.
Fertig!

Gemüse:
400 g Fisolen
3 große Karotten
1 Schalotte
1-2 Knoblauchzehen
Salz, weißer Pfeffer, wer mag ein paar frische fein gehackte Kräuter
etwas Butter
Die Karotten schälen und in Scheibchen schneiden, gemeinsam mit den Fisolen, den Zwiebeln und dem Knoblauch in einer Pfanne mit der Butter auf kleiner Flamme zugedeckt dünsten lassen. Bei uns immer bis zur Bissfestigkeit.
Salzen und Pfeffern und schon ist das Gemüse servierbereit.

Zwei Beilagen ist zwar ein bissl aufwendig, aber dafür schmeckts.
Wir hatten auch noch Salat dazu, mein Pflücksalat will geerntet und gegessen werden,..ein Wunder wie der wächst!

Uns hats geschmeckt!
Die restliche Polenta wandert wieder in eine Gemüsesuppe als Einlage, wir lieben das!

Euch wünsch ich einen wunderbaren Dienstag!
Hendl, Gemüse, weiße Polenta