Schlagwörter

, , , ,

Franziska bereitet heute zum 80. Geburtstag von Elvis etwas ganz tolles vor!
Ich habe lange überlegt was ich da machen könnte, Bananenmilchshake fällt ja bei mir aus bekannten Gründen weg.
Erdnüsse fielen mir dann noch ein,..Erdnussmus, Sahne und Kaffee zur Torte.
Nur wie ich das alles unter einen Hut bzw. in ein Glas bekomme, das war das was mir Kopfzerbrechen bereitet hat.

Hier ist nun das Ergebnis meiner schlaflosen Nächte gg

die Zutaten sind ausreichend für 2 Gläser

Espresso mit Erdnuss-Karamell

2 Espresso
Schlagobers, geschlagen oder aus einer ISI Flasche.

30 g braunen Zucker
4 Stückl Erdnüsse (dem Nikolaus sei dank) also Natur ohne Salz ohne geröstet ohne nix, grob zerkleinert
eine halbe Vanilleschote, das Mark davon
30 g Butter
1 gehäufter El. Erdnussmus-crunchy oder auch nicht
1 Tl. granuliertes Kaffeepulver
Schlagobers soviel, dass eine nicht allzu flüssige Konsistenz entsteht (bei mir ca. 100 ml)
Ein Stückl ausgekratzte Vanilleschote zum Mitkochen.

Den Zucker in einer kleinen Pfanne karamellisieren lassen, die Erdnüsse dazugeben, ebenso das Vanillemark, die Butter, das Erdnuss Mus und das Kaffeepulver und bei kleiner Flamme und ständigem Rühren die Butter schmelzen lassen.
Etwas auskühlen lassen und das Schlagobers unterrühren, soviel das ein nicht allzuflüssiges Karamell entsteht. Vor Verwendung soweit runterkühlen, dass das Schlagobershauberl nicht gleich zerfließt.

In jedes Glas einen kleinen Espresso geben.
Schlagobers aus der Isi Flasche drauf geben, und dann das Erdnuss Karamell drüber fließen lassen.
Rasch fotografieren.
Sofort servieren!

Was gibt’s zu sagen?
Elvis hätte es geliebt!!
Ich habe es auch geliebt, einzige Kritik, ich hätte mehr von diesem Karamell machen müssen…

#elvisforever Espresso mit Erdnuss Karamell
Und wie man sehen kann, ist unser Garfield auch ein großer Elvis Fan!

Elvis lebt!


My Way