Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

tierfreitag

In dieser dunklen und feuchten Zeit ist es immer gut, wenn man zusätzlich Vitamine zu sich nimmt.
Chinakohl bietet sich da an, der hat eine Menge Vitamine und dabei wenig Kalorien und lässt sich auch mit allem möglichen mischen zb. mit Radicchio und auch mit Äpfeln.

Ich zumindest habe das alles miteinander in einem köstlichen Vorspeisen Salat verarbeitet.

Zutaten für 4 Personen zur Vorspeise:
1 kleinen Chinakohl, ca 500 g, in dünne Streifen geschnitten
1/2 Radicchio, ca. 200 g, ebenfalls in dünnen Streifen
1 großen steirischen Apfel, geschält in kleinen Würfelchen
Apfelessig, Kürbiskernöl, Salz, weißen frisch gemahlenen Pfeffer

Den Chinakohl und den Radicchio vermischen, Apfelessig nach Geschmack dazugeben, salzen, pfeffern, die Apfelstückchen untermischen. 10 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
In Salatschalen anrichten, Kürbiskernöl nach Geschmack darüber geben und mit einem ungeschälten Apfelschnitz dekorieren.

Klingt ungewöhnlich, schmeckt aber sehr fruchtig und pikant.
Einfach ausprobieren.

Und der herbstliche Salat passt auch zum #Tierfreitag.

Radicchio-Chinakohl Salat mit Apfel

Radicchio-Chinakohl Salat mit Apfel