Schlagwörter

, , , , , , , ,

Nach fast einer Woche Montenegro, den Großteil davon in den Bergen auf Bärlauchjagd Bildermotivsuche sind wir nun wieder nach Bosnien gefahren, 2 Tage haben wir ja bereits in Sarajevo verbracht, NEUM ist ein kleines Örtchen an der Küste Bosniens, und diese Küste ist auch nicht mehr, als eben dieser Ort. Nach dem Krieg wurde nur dieser kleine Teil der KÜste Bosnien zugesprochen.
Neum ist der Ort, wo man in jedem Fall durchfahren muss wenn man in den Süden Kroatiens will, also Dubrovnik zb.
Normalerweise fährt man da durch (ja auch ich, bin da bisher einfach nur so durchgefahren) und dachte mir immer, was für ein trübseliger Ort.
Ohne zu wissen dass dieser Ort nicht nur über die große Durchzugsstraße an der Küste verfügt sondern auch ein total nettes kleines Örtchen ist, mit vielen Pensionen, Lokalen, einigen neuen Hotels.
Als wir da waren, war das alles noch ziemlich leer, die ganze Zeit davor war das Wetter nicht badetauglich, und an unserem Ankunftstag hatte es morgens noch gehagelt!! wie mir unsere Vermieterin berichtete.
Wir waren im Guest House Babić.
Und da muss ich wieder zu Lobeshymnen ansetzen.
Der Besitzer war in Zagreb (studiert da), aber seine Mutter und eine Helferin waren da und haben uns begrüßt als ob wir alte Freunde wären. Man denkt man ist die langvermisste Tochter oder Sohn die heimkommen. Es war ziemlich kalt, wir bekamen Espresso, SChinken, KÄse und Brot vorgesetzt. Einfach nur so. Den Wein haben wir erst abends getrunken, der mit der SChinkenlieferung ins Zimmer kam 😉
Da es ziemlich kühl war zu unserer Zeit, haben wir einen Elektroofen ins Zimmer bekommen, damit wir nicht frieren.
Morgens gabs Frühstück mit selbstgemachten Sachen,..einfach unglaublich wie gastfreundlich diese Familie ist.
Die Pension liegt direkt nah am Wasser, was für uns aber egal war, und man hat natürlich Meerblick.
Komme ich nochmal in diese Gegend dann ganz sicher wieder in diese Pansion.P1050024NEUM, Pansion Babic

Hier in Neum habe ich dann auch die obligaten Austern gegessen, in einem netten Restaurant.Restaurant Laguna, NEUM

Das war der Ausblick aufs Meer.
P1050026

Den einzigen ganzen Tag den wir da in Bosnien noch zur Verfügung hatten, haben wir Bosnien aber verlassen und uns nach Kroatien begeben, nach Dubrovnik, Mali Ston und nach Orebic.
Darüber berichte ich im nächsten Post.