Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Heute darf ich noch Süßes essen, ab morgen, Aschermittwoch sieht das wieder ganz anders aus.

Die Apfelstrudelpäckchen hab ich mit selbstgemachtem Strudelteig gemacht, gefüllt aber nur mit Apfel, Zimt und Zucker, ohne Brösel.

Für die Zimtschnecken habe ich fertigen Blätterteig verwendet, zwei Teige wollte ich nicht unbedingt heute machen.
Dazu einfach den Blätterteig aufrollen, grob gehackte Mandeln, Zucker und Zimt drauf verteilen, einrollen und in Scheiben schneiden.

Gebacken habe ich alle beide bei 180° Ober/Unterhitze, auf die Zeit hab ich diesmal nicht geschaut, schätze aber so 25 Minuten 😉

Worauf verzichtet ihr in der Fastenzeit? Oder verzichtet ihr gar nicht?

011