Schlagwörter

, , , , , , , ,

Vor ein paar Tagen habe ich ja eine Gemüsecreme für den überbackenen Wels hergestellt, den Rest habe ich heute in meine Gemüsesuppe gegeben und das war echt eine klasse Idee, so spart man sämtliches Einmachen mit Butter und Mehl, und hat eine superschöne gebundene Suppe.

Für 4 Personen:
ca. 160 g Gemüsecreme
1 Zucchini
2 Karotten
6 Erdäpfel
1 große Zwiebel, ein paar Knobizehen
1 Scheibe einer frischen Sellerieknolle
1 kleine Tasse Tiefkühl Erbsen
30 g getrocknete Steinpilze
frische Petersilie
Olivenöl

Sämtliches Gemüse würfeln oder in Scheiben schneiden, im Olivenöl andünsten, mit 1 Liter Wasser aufgießen und das Gemüse weich kochen.
Dann einfach diese Gemüsecreme dazugeben und erst jetzt abschmecken, hier nur mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer.

Wir hatten einfach nur Brot dazu, da wir die Gemüsesuppe als Hauptspeise gegessen haben.

Schönen Freitag wünsche ich euch!

Gemüsesuppe