Schlagwörter

, , , , ,

Die Anja, meine liebe Gastbloggerin hat heute Geburtstag!
Und weil sie gerne Kuchen isst, kriegt sie einen von mir gebacken!

Liebe Anja, alles, alles Liebe zum Geburtstag, feiere schön und lass dich verwöhnen!
Zutaten für einen kleinen Gugelhupf:

4 Eier, getrennt
150 ml cremige Kokosmilch
90 g Kokosraspel
150 g Zucker
100 g Schokotropfen
150 g glattes Mehl
1 Esslöffel selbstgemachter Vanillezucker
7 g Weinsteinbackpulver

Schokoguß:
dunkle Kuvertüre
etwas Kokosfett

Die Eiklar steif schlagen.
Dotter mit Zucker, Vanillezucker und der Kokosmilch sehr schaumig rühren.
Mehl mit Backpulver und die Kokosflocken unterrühren, zum Schluß die Schokotropfen.
Die Masse in eine gefettete und bemehlte Gugelhupfform füllen und bei 180° Ober/Unterhitze ca. 1 h backen.

Noch warm mit dem Schokoguß überziehen.

5 Testpersonen waren begeistert 😉
Also nachbacken wärmstens empfohlen.

009

008