Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Mein großes Kind hat morgen eine ganz wichtige Prüfung (die erste richtig große im Studium), für die lernt sie seit Wochen, geht kaum raus und ist schon ganz blass.
Also braucht sie Gemüse! 😉

Zuccchini wie Schnitzel panieren und schwimmend in Pflanzenöl ausbacken.
Knoblauchsauce war bei ihr nicht dabei, die mag sie nicht.

Die habe ich aus Joghurt, Rahm, Salz und Knobi und ein bisschen Petersilie gemacht.
Petersilerdäpfel wie üblich hergestellt.

War sehr gut und fast ein bisschen gesund!
Zur Nachspeise gabs Apfelkompott, auch gesund!

Gebackene Zucchini, Petersilerdäpfeln, Sauerrahm-Dip