Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Mein Iphone hab ich gestern ja schon öffentlich verabschiedet.

Heute ist dann endlich mein LG bei mir angekommen. Ein LG mit ein paar Zahlen und Buchstaben dran, aber das merk ich mir eh nicht, also lass ich die mal weg.

Erstmal wollte die Sim nicht so wie ich will, konnte ich mit whapsapp Hilfe meiner einen Tochter lösen. 😉

Als das erledigt war, wußte ich mein Kundenkennwort nicht mehr.
Gott sei dank hatte der Kundendienst meines neuen Providers ein Einsehen mit einer alten Frau, und ich nannte ihm ein paar relevante PW, beim richtigen hüstelte er…grins.
Das hatte ich zwar eh selber ausprobiert, da hat es aber nicht funktioniert. So konnte mein Handy endlich auch tun was es sollte, nämlich telefonieren. Internet hatte ich dank Wlan hier im Haus eh schon da.

So und dann gings los.
Nummern umbuchen sozusagen.
Alle meine lieben Whatsapp Freundinnen wieder finden,
Das Fotosystem versuchen zu durchschauen.

Es geht alles anders als beim Iphone, soviel ist mal sicher.

Facebook synchronisieren??? warum?
Das hab ich mal augelassen, vielleicht lesen sonst alle auf fb wie ich mit meiner Freundin Kochrezepte austausche oder Katzenbilder…das geht net.

Musik raufladen, das ist vielleicht mühsam,…naja 40 Songs hab ich mal drauf, bei Bedarf kann ich die austauschen.
Leider konnte ich eine CD nicht dazu bringen, sich aufs LG zu begeben, falsches Dateiformat?? Kreisch keine Ahnung was das soll, seufz.

Den Mann zur Herausgabe seiner Visa Karten Nummer genötigt, einige Apps kosten was und müssen daher mit Visa bezahlt werden, weil meine Diners mögen die alle nicht, auch Apple wollte die nicht! PFFF!

Versehentlich Fotos freigegeben für Google..gsd sind das nur zwei, die da im Moment drauf sind, also kein Problem gggg.

Zwischendrin vergeblich versucht die BB (Susi Turbohausfrau) zu Whatsapp hinzuzufügen,..ging nicht, Gott sei dank erbarmte sie sich und fügte mich hinzu.

Test SMS verschickt.
Gestern schon eine Mail an hunderte Menschen geschickt die ev!! meine Nummer mal brauchen könnten.

Aber jetzt ist es geschafft!
Und ich hab einen unwilligen roten Kater fotografiert, zu Testzwecken natürlich, das Foto hab ich euch mitgebracht, zum Trost für meine Jammerei.
unwilliger Garfield