Schlagwörter

, , , , , ,

Morgen ist der Wocheneinkauf geplant, daher hab ich heute mal den Kühlschrank durchforstet nach Sachen die wegkönnten.

In die Gemüsepfanne hat das gefunden:

1 Fenchel
1 große Zwiebel
1/2 Kohlrabi
1 rote Paprika
2 Knoblauchzehen
ca. 100 ml Kokosmilch
100 g Räuchertofu
Sonnenblumenöl
Sojasauce
1 kleines Stück Ingwer
1 Teelöffel Currypulver

Alles Gemüse in beliebige Stücke schneiden und im Sonnenblumenöl andünsten, mit Sojasauce abschmecken, Kokosmilch dazu und das Gemüse bissfest dünsten. Kurz vorm Servieren den in Stückchen geschnittenen Tofu dazrühren.

Rote Linsen Laibchen:
200 g rote Linsen, im Salzwasser kochen
Ca 50 g Hefeflocken
ca. 100 ml Kokosmilch
2 Knobizehen, gehackt
Salz, Pfeffer, 1 Teelöffel geräucherter Paprika
2 Essl Erdäpfelstärke ( oder soviel bis die Masse formbar ist)

Laibchen formen und im Pflanzenfett rausbraten.

Mit dem Gemüse anrichten!

Mal was ganz anderes, war sehr gut!
Curry-Gemüsepfanne mit Räuchertouf und Rote Linsen Laibchen - ganz vegan heute