Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Wie schon erwähnt, vor ein paar Tagen war hier der erste Frost.
Und der hat sämtliche Pflanzen zerstört.
Die grünen Tomaten habe ich schon vor ein paar Tagen runtergenommen, auf ein Fensterbrett gelegt und da hoffe ich, dass die sich noch röten werden.

Die Tomatenpflanzen habe ich heute rausgerissen und auch das ist hier noch passiert:

Bärchen bei den zerrupften Kräutern
Die Kräuter sehen auch schon sehr lädiert aus, die werde ich aber noch bis zum Wochenende lassen und dann schauen was weg muss, der Basilikum ist auf alle Fälle kaputt. Bärchen sieht das auch ganz genau und schaut mich strafend an….

Bärchen schaut wo die Kürbispflanze hin ist
Da wo der Kater rumsucht, war bis heute die Kürbispflanze, die habe ich rausgerissen und das geerntet:

Kürbisernte

Bärlilein guckt gut zu
Der Bär schaut!

Bohnen kommen raus
Die Bohnen mussten auch raus!

Chiliernte
ein paar Chilis habe ich noch geerntet, die anderen habe ich so runtergenommen, wenn ich sie grad gebraucht habe.
Diese werde ich wohl trocknen oder in Olivenöl einlegen, mal sehen.

Garfield schaut!
Net nur der Bär kann schauen, Garfield kann das auch 😉

Kontrolle ob Frauchen gut arbeitet
Hier schauen sie beide, ob ich eh alles gscheit mache!

Trauben, gerebelt
Nachbars Trauben habe ich wieder geerntet und damit Gelee und Sirup gekocht, es hängen aber noch Tonnen dran, um die werde ich mich diese Woche noch kümmern.
Ein Curd wollte ich auch noch machen, so eines wie die liebe Friederike gemacht hat.

winterfester Garten
Nochmal die Bohnen, zerlegt 😉

Was noch zur Ernte ansteht:
Äpfel, Äpfel, Äpfel 😉
Hagebutten
ev. ein paar Kräuter

sonst ists mau für dieses Jahr!