Schlagwörter

, , , , , ,

hatte ich meine Freundin zum Mittagessen eingeladen.
Sie und auch ich sind mit Familien „gestraft“ die keine Innereien essen.

Also war ihr Wunsch an mich:
Erstens schau dass die Katzis da sind, die will ich kuscheln können
(haha, die hab ich rausgesperrt, weil sie mich beim Kochen genervt hatten ggg)
Zweitens bitte koch was mit Leber!

Weil ich sie mag, also meine Freundin und ich auch Leber mag, war ihr Wunsch mir Befehl!

Einmal hab ich das schon verbloggt deshalb gibt’s nur das heutige Foto.
Ich muss grad lachen, damals hab ich für dieselbe Freundin gekocht 😉

Geröstete Leber mit Kräuterreis und Petersilkartoffeln

Gurken-Kartoffelsalat mit Paprika

Dazu hatten wir Apfelmus (jaja das passt nicht wirklich dazu, war aber urlecker) und den obigen Salat.

Der geht so:
1 Feldgurke und eine halbe normale Gurke schälen und hobeln, 4 gekochte Erdäpfel in Scheiben schneiden und dazupacken. Salz, Knoblauch, Olivenöl, Essig und frischen Pfeffer fürs Dressing verwenden.
Obenauf einfach rote Paprika in Stücke geschnitten.
Sieht ungewöhnlich aus, schmeckt aber total gut, einfach mal ausprobieren.

Somit hätte ich eigentlich meinen Tagesbedarf gedeckt gehabt, leider musste ich abends noch Schnitzel essen gehen,…Bericht folgt! Die sind nämlich absolut lecker die Schnitzel von meinem Lieblingsschnitzelwirten