Schlagwörter

, , , ,

Während hier die Waschmaschine ihre Runden dreht, der Zwetschkenstreusel im Backofen vor sich hin bäckt und draussen ein Gewitter aufzieht, (man merkt ich bin etwas frustriert), mach ich mal was nettes 🙂
Ich bin zwar ganz und gar nicht der Stöckchenaufheber Typ, einmal hab ich es schon mal gemacht und jetzt das zweite Mal, aber die Fragen sind interessant die Friederike stellt.

Und das sind ihre Fragen:

1. Ein Tag ist dann perfekt,

2. Der Held/ die Heldin/ die Helden meiner Kindheit war/ war…

3. Mein wichtigster noch zu erfüllender Traum ist…

4. Das Schöne am Älterwerden ist …

5. Italienische oder Österreichische Küche?

6. Welches ist Dein Lieblingsrezept auf Deinem eigenen Blog?

7. Welches auf einem anderen Blog?

8. Hier ist Platz, um ein Buch zu loben:

9. Worüber kannst du so richtig lachen?

10. Welche 3 Dinge nimmst du auf die berühmte einsame Insel mit?

11. Was ist an dir giftig?

Und hier die Antworten dazu:

1. Ein Tag ist dann perfekt, wenn … die Sonne scheint

2. Der Held/ die Heldin/ die Helden meiner Kindheit war/ war
hm da fällt mir gar nichts ein dazu, Heldenverehrung kannte ich da noch nicht, fernsehen gabs noch nicht so, wenn dann gefiel mir die Pippi Langstrumpf, wegen ihrer Art die Dinge zu sehen und zu bewältigen.

3. Mein wichtigster noch zu erfüllender Traum ist…
Wichtige zu erfüllende Träume habe ich nicht, zumindest nicht solche die ich in Kürze realisieren kann, einer davon ist aber ein Haus am Meer,..

4. Das Schöne am Älterwerden ist …
Die Gelassenheit die man hat, die Ruhe die man bewahren kann, und die Durchblicke die man plötzlich hat.

5. Italienische oder Österreichische Küche?
Oh das ist eine Gewissensfrage, und ich kann mich nicht entscheiden, ich mag beide und noch viele mehr.

6. Welches ist Dein Lieblingsrezept auf Deinem eigenen Blog?
Jetzt erschlag mich, aber ich mag alle Rezepte auf meinen Blog.
Meist koche ich nur das was ich auch essen mag.

7. Welches auf einem anderen Blog?
Das ist noch schwieriger zu beantworten, ich finde die Rezepte auf anderen Blogs immer toll, deine zb, oder auch die von der Susi oder von anderen Bloggern.
Nicht gern mag ich Rezepte wo die Zutatenliste länger als ein A4 Blatt ist und ich zum Einkaufen einmal um die halbe Welt muss.

8. Hier ist Platz, um ein Buch zu loben:
In den letzten Jahren hat mich ein Buch sehr gefesselt, die Wand von Marlen Haushofer.
Ansonsten lese ich meist Thriller, die mir aber nicht länger im Gedächtnis bleiben.

9. Worüber kannst du so richtig lachen?
Über mich selbst 🙂

10. Welche 3 Dinge nimmst du auf die berühmte einsame Insel mit?
den besten Ehemann, Bücher, meine Küche 😉

11. Was ist an dir giftig?
Ich kann giftig sein,..aber wie ich das genau beschreiben soll, weiß ich nun auch nicht.
Frag mal Leute die mich kennen gggg.

Ich werfe das Stöckchen einfach in den Raum, wer mag antwortet hier als Kommentar oder gerne im eigenen Blog.
Ansonsten müsste ich zuviele werfen.