Schlagwörter

, , , ,

Von meinen Einkäufen vom Samstag sind ein paar Früchte übriggeblieben und ich wollte mich in meiner Mittagspause eh nicht ausruhen sondern dringend Marillen und Kirschen vermarmeladen;-)

Ich hab normalen Gelierzucker genommen laut Packungsanweisung, aber Vanillestangen mitgeköchelt. (auseinandergeschnitten und zerkleinert, nach dem Kochen aus der Marmelade gefischt, man könnte auch ein Tee-Ei verwenden, wenn man schneller denken würde wie ich;-) )

Von jeder Sorte genau 1 Glas, wenn ich so weitermache koche ich bis Weihnachten ein um ein bisschen Vorräte zu bekommen lach!

Schmeckt beides super, ich glaube ich muss doch mal Frühstücken, Croissants mit diesen Marmeladen stelle ich mir gut vor.

Kirsch Vanille Marmelade

Vanille-Marillenmarmelade