Schlagwörter

, , , , , , ,

Zur Feier des heutigen Tages durfte sich meine Tochter ein Essen wünschen.
Das obige isses geworden.

Zutaten für 3 Personen:

3 Bio Lachsfilets
1/2 Bio Zitrone
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Risotto:
350 g frische Eierschwammerl (Pfifferlinge) (aus Serbien, die können ja nicht schlecht sein grins)
eine Schalotte oder Frühlingszwiebel
300 g Alnatura Risotto Reis (Arborio)
250 ml Weißwein (hier italienischer Chardonnay, auf keinen Fall einen lieblichen verwenden)
750 ml Gemüsebrühe (hier Alnatura Brühepulver)
1 Essl. Butter für die Eierschwammerl
100 g frisch geriebener (gehobelter) Grana Padano
50 g Butter oder 2 Essl. Schlagobers oder Sahne
1 Essl Butter für die Zwiebel

Die Fischfilets waschen, salzen, säuern und im Olivenöl anbraten, aber erst wenn der Risotto so ziemlich fertig ist.

Die Pilze in dem Löffel Butter ungewürzt anbraten, sie sollten nicht allzuweich sein, keine Flüssigkeit in der Pfanne und sie sind perfekt.

Die Zwiebel feinst hacken und in der Butter sanft andünsten, den Risottoreis hinzufügen und mit Wein ablöschen, rühren, rühren, rühren, sobald die Flüssigkeit verdunstet ist, den Rest vom Wein zufügen, weiterrühren,…Immer wieder mit der Gemüsebrühe aufgießen,..der Reis sollte innen noch leicht hart sein und außen weich, so ist perfektes Risotto, die Konsistenz sollte ganz leicht suppig sein.
Was es bei mir nicht ist, ich hab einen Tick zu lange gewartet mit dem Servieren.

Wenn der Reis die gewünschte Konsistenz hat den Ofen abdrehen, die 50 g Butter, die Eierschwammerl und 100 g Käse daruntermischen, zudecken, warten bis der Fisch fertig ist.

Schmeckt äußerst köstlich!
Erfordert aber Zeit weil man einfach Risotto nicht schnell kochen kann, wenn man die herkömmliche Methode anwenden will und nicht einen Reiskocher oder ähnliches verwendet.

Der Salat ist einfach grüner mit Ruccola vermischt, Zitrone, Olivenöl und Salatkräuter als Marinade.

Lachs, Eierschwammerlrisott