Schlagwörter

, ,

Das grausliche Wetter der letzten Zeit hat den Pflanzen, bis auf die wärmeliebenden Gewächse wie Tomaten, Chili und Zucchini, nicht viel ausgemacht und sind munter weiter gewachsen.
Das Grün der Erdäpfel ist nun über den Kübelrand hinaus gewachsen und die Erdäpfelchen werden nächste Woche noch einmal mit einer Fuhre Erde beglückt.

So sieht es zur Zeit aus.

Kartoffel 8. Juni

Der kleine Heidelbeerstrauch ist dieses Jahr sehr fleißig.

Heidelbeeren 8. Juni

Zwei der fünf Chilipflanzen bilden schon die ersten Schoten.

Chili 8. Juni

Auch bei den Zucchini sind die ersten Früchte gewachsen. Die eine kleine Zucchini gleich über dem Erdreich (auf dem Foto das gelbe Etwas mit den braunen Flecken) hat das nass-kalte Wetter nicht goutiert. Das Dingens war leicht faulig und wurde schon entfernt.

Zucchini 8. Juni

Die Himbeeren brauchen noch ein wenig Sonne, damit sie schön rot werden.

Himbeeren 8. Juni