Schlagwörter

, , , ,

Nougatkipferl

Diesmal bin ich die Hungrige gewesen.

Im Kühlschrank wurde ich fündig!

Fertiger Plunderteig, ( es spricht nix dagegen den selber herzustellen außer das Akute an meinem Fall).
Reste von Nougat, und ein halbes Glas Lino Lada perfekt um dem Plunderteig eine Fülle zu verabreichen.

Plunderteig einfach aufrollen, in 8 Teile schneiden, dünn Lino Lada aufstreichen, ein Stück Nougat auf jedes Teilchen und zurollen, zu einem Kipferl formen….

Bei 200° Ober/Unterhitze ins Rohr und backen bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist.
Ich habe den Rest von Nougat mit ein bisschen Kuvertüre übern Wasserdampf erweicht und auf die lauwarmen Kipferl noch etwas draufgestrichen.

Zeitaufwand: max. 30 Minuten
Zeit bis sie verschwunden sind: Wenn alle da sind: halbe Stunde,..gg