Schlagwörter

, , , , ,

Nektarine-Chili Konfitüre, 30.5.

Fünf einsame überreife Nektarinen lagen in meinem Obstkorb und haben mich traurig angelächelt, ob ich sie nicht endlich mal essen möge.

Essen mochte ich sie nicht, aber ich konnte dem bittenden Blick nicht widerstehen und hab mich erinnert, dass ich vor ein paar Jahren bereits so eine Marmelade hergestellt hab.

Die Herstellung funktioniert wie bei jeder anderen Marmelade, ich hab Gelierzucker 1:1 verwendet, aber sobald die Gelierprobe funktioniert, bin ich mit der Chilimühle angekommen und hab kräftig gewürzt.

Das schmeckt echt klasse, nicht nur als Brotaufstrich, sondern auch zum gegrillten Fleisch. Da ich aber nur fünf einsame Früchtchen hatte, ist es nur ein Miniglas geworden.

Macht nix, es wird wieder einsame Früchte bei mir geben 😉