Schlagwörter

, , , , ,

Erdbeermarmelade mit Apfelminze

Heute hab ich in einem Anfall von Kaufrausch ein paar Erdbeeren zuviel gekauft, weil die sooo schön aussahen, österreichische waren und ich eh für morgen einen Erdbeerboden plane.

Das das viel zu viel waren, wurde mir eh bald klar, so bin ich nochmal in den Garten gerannt und habe mir Apfelminze geholt.

Gelierzucker habe ich schon im Haus, für die reiche zu erwartende Ernte.

Erdbeer-Apfelminze Marmelade

400 g Erdbeeren, Apfelminze nach Geschmack (ich war zu feige und habe zuwenig verwendet, man schmeckts zuwenig raus das Minzige)
Gelierzucker oder eine andere Art (Marmeladefix oder dergleichen), Menge nach Packungsanweisung.

Auf meiner Packung wird empfohlen die halben Erdbeeren zu pürrieren, ich hab das nicht gemacht, weil ich Erdbeerstücke drin haben will.

Erdbeeren zerkleinern, mit dem Gelierzucker auf den Herd bringen, köcheln lassen laut Packungsanweisung. Die Gelierprobe war erfolgreich und so habe ich noch die Apfelminze, klein geschnitten kurz mitziehen lassen.

In mit heißem Wasser ausgeschwemmte Gläser füllen, Deckel drauf und kalt stellen.

Bei mir isses nur ein etwas größeres Glas geworden (500 ml), da muss ich dringend mehr machen, oder einfach mehr Sorten dieses Jahr.

Wie macht ihr Erdbeermarmelade?