Schlagwörter

, , , ,

Pizza, 25..5</aSalat mit Blütensalz

schrie mein Herz schon seit Wochen, heute war es endlich soweit

Pizzateig habe ich so wie hier zubereitet, allerdings nur aus ca. 400 g Mehl, einem halben Hefewürfel, Olivenöl, Zucker, Salz und Wasser nach Bedarf.

Drauf war heute:
selbsthergestellte Tomatensauce, schmeckt zehnmal besser als gekaufte für Pizzen.
Mais, Schinken, Salami, etwas Sardellenpasta (nur auf meinem Teil der Pizza ggggg)
eine rote Paprika, Zwiebel und in Chiliöl eingelegte Knoblauchzehen, scharf natürlich.
eingelegte Artischockenherzen, die waren gekauft
geriebener Käse.

Die Tomatensauce habe ich so hergestellt:
20 sehr reife Cocktailtomaten
1 Zwiebel, 3 Knoblauchzehen, eine Karotte (die war noch zu verarbeiten) das ganze ohne Wasser köcheln lassen und zum Schluss frisches Basilikum und etwas Salz dazugegeben.

Der Salat war wieder mit Blütengewürz getuned.

Geschmeckt hats gut, am Wetter hat es nichts geändert 😉