Schlagwörter

, , , , ,

das tut auf Anjas Blog ein Vogel, ich denke es ist ein Rabe, aber sicher bin ich nicht!
Update, es ist eine Amsel 😉

Wir lassen unser Wochenende so ausklingen:

Beerenbowle:
300 TK Beeren, ein paar Stunden vor dem geplanten „Trinktermin“
marinieren in:
200 ml Himbeerlikör (meiner ist von einem Bauern hier aus der Umgebung)
100 ml Schnaps (hier Zwetschkenschnaps, vom selben Bauern)
Geht natürlich mit gekauften Spirituosen auch.
Rohrohrzucker oder normaler Haushaltszucker, den nach Geschmack, bei mir wird das immer recht süß, weil wir das süß lieber mögen.
Meine Beerenmischung enthielt Brombeeren, Himbeeren und rote Ribisel, genauso kann man frisches Obst verwenden, zb. Erdbeeren oder nur Himbeeren.

Kurz vorm Servieren mit einer Flasche Sekt aufgießen, wers weniger alkoholisch mag nimmt halb Sodawasser oder Mineralwasser und halb Sekt.

Prost!
bowle1bowle 3