Schlagwörter

, ,

Auf diversen Blogs wurde dieses Buch höchst gelobt, zum Beispiel bei Micido.
Da ich selten warten kann, wenn ich unbedingt was haben will, habe ich mir dieses Buch ganz schnell geholt bei Amazon.

Was soll ich sagen?
Dieser Psychothriller ist anders als andere.
Der Leser weiß nie, ob das was gerade passsiert, wirklich passiert, Zeit zum Nachdenken bleibt einem nicht, es geht rasant von Schauplatz zu Schauplatz von Zeit zu Zeit.

Es geht um Leon, der bereits in seiner Jugend aufgrund von Schlafstörungen psychiatrisch behandelt wir.

In der Gegenwart verschwindet plötzlich seine Ehefrau unter mysteriösen Umständen, er weiß nicht ob er im Schlaf (oder in welchem Zustand auch immer) plötzlich gewalttätig wird oder nicht. Unerklärliche Türen sind plötzlich in der Wohnung. Dazu ein Sammelsurium an irgendwie seltsamen Nachbarn.

Ich war das ganze Buch lang nicht sortiert, hatte keine Ahnung worauf das hinlaufen könnte.

Das Ende ist atemberaubend, nicht denkbar, hoffentlich nie irgendwo echt zutreffend.

Von mir gibt’s hier eine absolute Leseempfehlung, aber nur für Leute mit starken Nerven.
Aber nehmt euch für einen Tag nix vor, keine Hausarbeit, keine Kinder die bekocht werden wollen und legt euch einen Vorrat an fertigem Essen in den Kühlschrank 😉

Sebastian Fitzek
Der Nachtwandler
ISBN: 978-3-426-50374-4