Schlagwörter

, , , ,

Grissini sind bei uns als Knabbergebäck sehr beliebt, daher habe ich mich daran gemacht und jetzt schon öfter welche selbst gebacken.
Heute stelle ich euch zwei Rezepte vor.
Eine rustikale und sehr knusprige (Eignet sich sehr gut zum Bestreuen mit div. Kräutern und Gewürzen) und eine feine, sehr mürbe Variante mit Butter.
Das Rezept der Grissini mit Butter habe ich, mit kleinen Modifikationen versehen, von Roberts Blog lamiacucina übernommen. Hier würde ich auf Geschmacksgeber verzichten und nur wenig grobes Salz aufstreuen um den zarten Buttergeschmack nicht zu übertönen.
Das Um und Auf für die richtige Konsistenz und den knackigen Biss ist das verwendete grobe Hartweizenmehl (z.B. Vorarlberger Nudelmehl oder das italienische Tipo 00).

Grissini mit Sesam

Zutaten
200 g Hartweizenmehl
50 g Weizenmehl Typ 480
½ Würfel Germ (oder ½  Säckchen Trockengerm)
140 ml lauwarmes Wasser
3 EL Olivenöl
5 g Salz
5 g Zucker
5 g Backmalz (optional)
Grobes Salz, Gewürze und Kräuter nach Geschmack (Rosmarin, Oregano, Thymian, Schwarzkümmel, Sesam,…)

Zubereitung
– Alle Zutaten ca. 10 Minuten langsam zu einem geschmeidigen Teig kneten.
– Abgedeckt eine halbe Stunde rasten lassen.
– Den Teig durchkneten und ca. einen halben Zentimeter dick ausrollen.

grissini_6

– Dünn mit Eiweiß einpinseln und nach Geschmack mit Salz, getrockneten Kräutern und Sämereien bestreuen.

grissini_1

– Mit einem Teigrad der Länge nach 5 mm dünne Streifen abschneiden.

grissini_2

– Teigstreifen in sich verdreht auf ein Backblech mit Silpat (oder Backpapier) wegsetzen.

grissini_3

– Bei 200 °C Ober- und Unterhitze auf Sicht (ca. 10 – 15 Minuten) goldgelb backen.

grissini_4

– Falls die Grissini nicht sofort gegessen werden, bei 50 °C auf einem Gitter im Backrohr trocknen lassen bis die gesamte Feuchtigkeit verflogen ist. Nach dem Auskühlen in einem dicht schließenden Behältnis aufbewahren.

grissini_5

Grissini mit Butter

Zutaten
180 g Hartweizenmehl
50 g Weizenmehl Typ 480
½ Würfel Germ (oder ½ Säckchen Trockengerm)
130 ml  lauwarmes Wasser
80 g weiche Butter
1 EL Olivenöl
5 g Salz
5 g Zucker
5 g Backmalz (optional)
Grobes Salz zum Bestreuen

Zubereitung wie vorher

Grissini als kleiner Snack mit Oliven, Schinken und Topfen-Feta-Tip.

grissini_8

grissini_10