Schlagwörter

, , , , , , ,

paprikazucchinipfanne
Heute brauche ich nur für mich kochen, eine Tochter hat sich erbarmt und für sich, ihre Schwester und eine Freundin gekocht.:-)

Daher hab ich mir heute wieder eine wilde Mischung zusammengeköchelt.

100 g Chili Tofu (meiner von Spar veggie), in Würfeln
200 g Zuchini, in groben Würfeln
2 gelbe Paprika, in groben Würfeln
1/2 Zwiebel, 1 Knobizehe, fein gewürfelt
2 Essl Thai Curry paste rot
1 Essl Thai Curry paste grün (beide scharf)
1 Essl. Erdnusscreme
100 ml Obers oder Kokosmilch
Erdnussöl
ev. Schafskäse
ev. Chilipulver 🙂

Zwiebel und Knobi im Öl anbraten, danach alles Gemüse dazu, kurz durchrösten, die Curry Pasten und die Erdnusscreme dazugeben, mit Obers ablöschen und noch 5 Minuten (je nach Größe der Gemüsewürfel und wie weich man das möchte) köcheln lassen.
Mit Sojasauce würzen, ich hab dazu Nudeln gegessen, weil das Kind Nudeln gekocht hat, lieber wär mir Reis gewesen.
Oben drauf hab ich noch Schafskäse gebröckelt, da war mir heute danach.

Wieder ein Essen das in die Kategorie 10 Minuten Küche fällt und sehr gut schmeckt.
Und scharf ist 🙂