Schlagwörter

, , , , , , ,

geb1

Morgen hab ich hier ein Geburtstagskind, deshalb gibt es Torte, nur eine kleine, und ich verschenke sie auch zur Gänze an das glückliche Geburtstagskind.

Als ich Ninives Zitronenkuchen nachgebacken habe, habe ich nicht nur die kleinen Dinger gemacht, sondern auch den Rest des Teiges in einer Herzform gebacken (man sieht am Bild dass da noch was ist, außer den Kleinen)
Zitronenkuchen

Diesen hab ich eingefroren und auf eine Gelegenheit gewartet das zu verwenden.

Die Creme habe ich so gemacht:

100 g weiße Schokolade
200 ml Schlagobers
Instant Gelatine laut Packungsanleitung verwenden
etwas selbstgemachter Vanillezucker

Die Schokolade schmelzen, das Schlagobers mit dem Vanillezucker aufschlagen, die Gelatine dazugeben und ebenso die noch weiche aber kühle Schokolade unterrühren.
Kalt stellen.

Danach den Kuchen damit einstreichen und frische Beeren drüber streuen.

Ich hoffe mein Geburtstagskind ist begeistert wenn ich ihm das überbringe 🙂

Der Kaktus sieht auch toll aus oder?
geb2