Schlagwörter

Gewürze, Gewürze und nochmal Gewürze

Gewürze, Gewürze und nochmal Gewürze

Pauline von PaulinesFotos wurde inspiriert durch diesen meinen Beitrag über meine Gewürzlade.
Und hat sofort ihre Gewürze inventiert und vorgestellt.

DAS kann ich doch auch, ich brauch zwar immer länger für alles, aber tatataaaaa, hier sind sie nun:

Da ich das nicht so schön beschriftet und sortiert habe wie Pauline, musste ich alles zusammenschreiben, drei Dinge hab ich gefunden wo ich nicht weiß was es ist, die Geruchs-und Geschmacksproben haben aber zwei Sorten Paprika und eine Sorte Curry erkennen lassen, die schreibe ich aber nicht in die Liste.

Paprika in diversesten Sorten, inkl. geräuchertem scharf und mild, ungarischen scharf und mild und ganz gewöhnlichen Rosenpaprika

Piment la Vera picante

BBQ Asia und Classic Mühlen (ein Fehlkauf, damit das wegkommt, kommt es hin und wieder auf Hühnerfleisch)

Garam Masala, einmal in der Mühle, einmal das Pulver

Lorbeerblätter

Pfefferkörner, schwarze und bunte

Alnatura Kräutersalz

anderes Kräutersalz, Marke unbekannt

Chili, in Flocken, in Pulver, im Ganzen, als Salz, sicher 6 oder 7 Sorten sind da dabei

Meersalz grob

Koriander, zwei verschiedene

Rosmarin, Oregano, Thymian, Majoran

Wacholderbeeren

Anis im Ganzen und gemahlen

Curry, verschiedenste Mischungen, auch 5 oder 6 Sorten

Nelken im Ganzen, Zimtstangen, Zimt gemahlen

Italienische Kräuter

Kurkuma gemahlen

Kreuzkümmel im Ganzen und Gemahlen

Schwarzer Kümmel

Sonnentor alles im Grünen (Salatkräuter)

eine Dose Streusalz aus Pag

Vegeta aus Serbien (schmeckt wieder anders als das hier erhältliche oder das in Kroatien erhältliche, leider mit undefinierbarem Zeugs drinnen 😦 )

Vanilleschoten

echter Vanillezucker

Weinsteinbackpulver

Natron

Kümmel ganz und gemahlen

Knoblauchsalz

1 Dose Harissa

dazu kommen diverse Saucen zum Würzen, wie Sojasauce, Erdnusssauce, Chilisaucen in diversesten Schärfegraden.

Das ist gar nicht soviel wie es eigentlich aussieht.
Ich muss unbedingt noch Gewürze einkaufen.