Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , ,

Grillgemüse roh

Grillgemüse

7

Foto 3

Foto 1
Morgen ist Einkaufstag, daher durfte musste ich alles was noch an Gemüse da war, verarbeiten.
Da es nur für mich sowas gesundes hier gibt (Mann und Kind möchten Schinken-Käse-Toast), konnte ich auch meine köstliche Erdnusssauce wieder kochen. Heute habe ich nur statt normalem Obers Kokoscreme genommen.

Csipetke ist eine Teigware die ursprünglich aus Ungarn kommt, ich hab meine Packung aber im türkischen Supermarkt erstanden, ist aber ein in Ungarn hergestelltes Produkt. Man könnte die Csipetke auch selber machen, aber da ich nun schon fertige da hatte, hab ich die auch verwendet.
Schmecken wir Nockerl oder so ähnlich, und haben auf alle Fälle gut zu diesem Mischmaschessen gepasst.

Fürs Gemüse habe ich folgendes verwendet:
1/2 Fenchel
2 Kartoffel
3 Karotten
1 Zucchini
1 Pastinake
ein bisschen Ingwer, frisch, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Olivenöl

Klingt wieder sehr gesund heute, hat aber viel besser als nur gesund geschmeckt.

Nach dem Laufen und nachdem ich ja meine Küche umrümple, wurde heute meine Gewürzlade bearbeitet.
Es ist unglaublich was ich da alles habe, und das unglaublichere ich verwende das alles, mal mehr mal weniger, leider wird es nicht weniger insgesamt, weil ich immer was Neues probieren muss und natürlich auch dauernd was kaufe oder geschenkt bekomme. (Ich freu mich schon wenn meine Eltern nach China reisen im Herbst, da werde ich sicher wieder mit allerlei Sachen versorgt werden)

Meine meist verwendeten Gewürze sind:
Chiliflocken
Chilipulver
Curry
Salz, Pfeffer

Gewürze, Gewürze und nochmal Gewürze

Gewürze, Gewürze und nochmal Gewürze

Man merkt ich habs gern scharf 😉