Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Man sollte meinen, dass da Ruhe einkehrt im Giftigenblonden Haus, das Gegenteil war der Fall.

Erst hat mich der beste aller Ehemänner ins Fitnesscenter verschleppt und mir dann versprochen dass ich im Designer Outlet in Parndorf einkaufen darf :-).

Die haben seit unserem letzten Besuch ziemlich ausgebaut, wobei ich ehrlich sagen muss, ich glaube wir waren vor einem halben Jahr das letzte Mal da, so oft stürze ich mich nicht ins Einkaufsvergnügen. Sicher bin ich aber nicht.

Wir sind mindestens 3 Stunden durch die Geschäfte gezogen, mein Mann hat sich einiges dringendst (!! laut ihm) notwendige gekauft.
Ich wollte mir neue Laufschuhe kaufen, da meine vom vorigen Jahr, die ich nur draussen und auch im Gatsch anhatte schon ziemlich hergenommen waren.
Leider hab ich in keinem der Geschäfte was gefunden, was mir zugesagt hätte.
Zum Trost:
parndorf3
Die Röllchen gehören meinem Mann, die Sissi Taler mir, wenn ich sie denn wieder essen darf…so Ende März halt.
Und sofern sie noch da sind, unsere Töchter haben bereits begehrliche Blicke geworfen.

Aber zumindest eine Tasche habe ich ergattert und eine neue Geldbörse, was uns nicht davon abgehalten hat in den Shop von Leo Hillinger ebenfalls im Outlet Center zu schauen.

Viele Weinkenner halten von diesem Winzer nix, weil er beim Discounter Hofer (Aldi) hier in Österreich seine Weine vertreibt.
Was so nicht stimmt, die von Hofer sind nicht nur von ihm (also die Trauben) sondern von einer Reihe von kleineren Weinbauern in der Gegend, die sonst ihren Betrieb und den Weinbau einstellen müssten.
Ich finde es nicht verkehrt wenn jemand, der auch wenig Geld zur Verfügung hat, die Möglichkeit hat an guten Wein zu kommen. Einer der Hofer Weine hat sogar irgendeine Auszeichnung bekommen.
Ich persönlich kenne ein paar der vom Hofer angebotenen sogenannten Flat Lake Weine und finde sie so als Alltagswein ganz gut.

Wir haben aber dieses Mal etwas tiefer in die Tasche gegriffen und diesen erstanden. Nachdem mein Mann mit dem Auto fuhr, habe nur ich ein paar Weine verkostet, der hat mir auf Anhieb am besten geschmeckt, deshalb durfte er hier einziehen.

Was ich nicht wußte, Hill vertreibt im Shop auch Schokolade, auf Nachfrage erfuhr ich dass diese Schokolade von der Confiserie Berger in Tirol hergestellt werden.
parndorf2

Ich hab von jeder Sorte eine genommen, eine weiße, eine dunkle und eine Milchschokoladesorte, jeweils mit einer anderen Weincreme aus Hillingers Weinen.
Da werden wir nur eine behalten, die anderen verschenkt.

Also mir hätte es gereicht, den Hillinger Shop aufzusuchen, danach hätten wir wieder gehen können….

Zum Abschluß hat mein Mann mich noch zum Heurigen eingeladen.
Wir kennen diesen Heurigen schon sehr lange, Jahre eigentlich, im Sommer nach einem Badetag am Neusiedler See, sind wir jedes Mal dort.
Leider hab ich dort mit meinem Mann gemeinsam an einer Hausplatte genascht…leider deshalb weil da Fleisch drauf war, und der Mann wollte weder die Blunzen noch die Leberpastete, weshalb ich die gegessen habe.
Zu spät für Reue, und eigentlich habe ich auch keine, denn die Sachen vom Gratzer sind alle hausgemacht.
Fleisch schlachtet er selber, bio ist das glaube ich nicht, aber das ist mir in diesem Fall nicht wichtig, weil man sicher sein kann, da wird nix gepanscht.

Getrunken habe ich diesen köstlichen Rotwein, köstlich und ein Achtel reichten völlig..ggg.

So nett der Tag war, waren wir froh wieder daheim zu sein.
Ich muss jetzt noch den Sonntagskuchen fabrizieren.