Schlagwörter

, , ,

Gibt’s denn sowas?
Ich selber soll nur am Sonntag Kuchen essen, und soll dauernd was backen.

Am Sonntag bin ich diese Woche den ganzen Tag auf der Ab Hof in Wieselburg, eine Messe unter anderem für Ab Hofverkäufer und natürlich für deren künftige Kunden.
Wäre ja kein Problem, könnte ich ja am Samstag backen und Kuchen essen.
Kann ich auch nicht, da ich mal wieder arbeiten darf am Samstag vormittag, am Nachmittag hab ich dann meist keine Lust mehr nachdem ich um halb 5 aus den Federn muss an Arbeitstagen.

Also dachte ich bei mir schon, na ich backe am Freitag, und wir erklären den Samstag Nachmittag zum Sonntag 🙂

Als ich heute im Fitnesscenter war, habe ich mal wieder vergessen das iphone auf lautlos zu stellen und es erreichte mich schrill ein Anruf meiner Tochter.
Gsd war ich grad von einem Gerät zum anderen gggg, so konnte ich das gut abfangen.

Was wollte die? Die wollte mir eine gute Idee erzählen die sie und ihre Mitschüler am Vormittag gehabt haben. (ich dachte die machen Maturavorbereitung tztztz):
Mama, stell dir vor, zweimal die Woche bringt immer jemand anderer frischen Kuchen mit, du bäckst ihn eh selber und die anderen kaufen oder vielleicht machen sie auch einen selber.
Und du bist für Montag gleich dran, wir möchten wieder diesen Apfelkuchen

Na nett, wenn man so gebraucht wird oder?
Nachdem ich ja aber den ganzen Sonntag auf der Messe bin, werde ich wohl Sonntag morgens noch Apfelkuchen backen, damit das arme Kind Kuchen mitbringen kann.

So sieht also meine Backliste aus, die ich jetzt gleich mit

ninivepisces Zitronenkuchen

und Zimtschnecken für den Rest der Familie

einläuten werde.

Den Apfelkuchen werde ich dann am Sonntag im Morgengrauen hertellen.

Ich spinne doch oder?