Schlagwörter

, , , , , ,

zucchinipetersilwurzelsuppeWenn es bei uns was Süßes zum Mittagessen gibt, brauch ich zwingend vorher was Salziges, sonst kann ich das Süße nicht essen.

Heute gabs diese Suppe:

2 große Zucchini
3 Petersilienwurzeln
750 ml Wasser
Salz, Pfeffer
50 Mascarpone 😉

Das Gemüse zerkleinern und im Salzwasser weich kochen, Pürrierstab einsetzen, Mascarpone (oder Rahm, Obers oder dergleichen) dazu und nochmal durchpürrieren, zum Schluß nochmal abschmecken!

Wieder was aus der schnellen Küche, gesund wäre das auch noch, wenn man den Mascarpone übersehen würde 😉