Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Heute ist bereits der 5. von 14 Tagen Diät und es sind heute morgen genau 3 kg weggewesen.
Für dass, das ich täglich einen Macchiato oder Cappuccino trinke, bin ich da sehr zufrieden.

So was steht heute auf dem Tisch 🙂
Morgens:
Kaffee mit Milch, KOrnspitz (bei mir heute schwarzer Kaffee und Dinkelweckerl)

Mittags:
Salat mit Kornspitz, 2 Tomaten und 1 Dose Thunfisch

Abends:
200 g Schinken (das krieg ich nicht runter, das weiß ich jetzt schon)
Obst (keine Bananen)

So die letzten beiden Tage gings mir essenstechnisch richtig gut, bis auf dass das ich gestern in der Arbeit einem Plunderteil (nicht Teilchen, nein war ein großes kreisch) nicht widerstehen konnte.
Ich dachte mir das werd ich heute gleich beim Gewicht merken, ist aber trotzdem seit gestern wieder ein halber Kilo weg.
Insgesamt also 3 kg minus in vier Tagen.

Trinken von soviel Wasser fällt mir total schwer, obwohl ich ja auch sonst hauptsächlich Wasser trinke. Aber 2-3 Liter sind einfach schon sehr viel.

Heute habe ich wieder gesportelt, und da fällts mir mit dem Trinken wesentlich leichter, so hab ich heute schon 1.5 l getrunken, den Rest schaffe ich sicher auch noch.

Ansonsten bekommen meine Damen heute Paprikahendl mit Nudeln, die meinen es wird Zeit dass die Mama wieder was gscheits kocht;-)

Und meine Pläne für den morgigen Abend, wo wir ja essen dürfen was wir wollen, stehen mittlerweile fest.

Der beste Ehemann bekommt Lachsfilet mit selbstgemachten Potatoes, Kind 2 auch, Kind 1 und ich werden die Garnelennudeln essen, für alle Salat und für alle gibt’s Schokocookies, Rezept und Bilder folgen später.