Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Ich habs ja schon angekündigt, Kuhmilch vertrage ich nur im verkochten, verbackenem Zustand, es musste also Abhilfe her in Form von Alternativen.

Ziegen-und Schafsmilch ist sofort weggefallen, die hat mir zu starken Eigengeschmack in Verbindung mit Kaffee.

Vorweg, sämtliche Ersatzprodukte hab ich von meinen Katern beschnuppern lassen, bisher haben sie alle verweigert ggggg..

Reinen Sojadrink hab ich von Alpro und noch zwei anderen Firmen verkostet, die sind alle durchgefallen, das war mir zu wässrig und ich frag mich warum die alle gesüsst sein müssen?

Jetzt habe ich einen Reis-Haselnussdrink von Isola Bio gerade getestet und das ist die erste die für meinen Geschmack trinkbar ist. Immer in Verbindung mit Kaffee, so solo mag ich die nicht verkosten.
Isola Bio Reis-Haselnussdrink

Was ist drin:
Biologisches Getränk auf Basis von Haselnuss und Reis (glutenfrei)
Wasser, italienischer Reis (17%), Haselnusspaste (3%) Agavensirup (1%), kaltgepresstes Sonnenblumenöl, Meersalz, alle Zutaten biologisch
(Quelle: isolabio)
Hergestellt ist das Produkt in Italien, was eigentlich einen Abzug gibt, so einen Drink könnte man hierzulande sicher auch herstellen, allerdings wächst hier in A kein Reis;-)

Der eine Prozent Agavensirup bewirkt natürlich dass die Pflanzenmilch etwas süss ist, aber nicht so süß wie die vorher verkosteten Sojaprodukte.

Da ich mir ja hauptsächlich Latte damit machen will, war auch die Aufschäumbarkeit ein wichtiges Kriterium für mich.
Das ging super gut, und man hat schönen Schaum auf der „Milch“; ich habs nur mit dem Rösle Milchaufschäumer aufgeschäumt. Wie das mit Kaffeemaschinenschäumern ist weiß ich daher nicht.

Der Geschmack ist für mich ok, natürlich kommt er nicht an Kuhmilch ran, hilft mir aber nichts, wenn ich die nicht mehr vertrage.

Ich werde sicher noch andere testen, die muss ich aber erst einkaufen;-)