Schlagwörter

, , , , ,

ApfeltaschenWeinZiegenkäsekipferlSchinkenkipferl

Rindssuppe mit Gemüse und Rindfleisch drinnen, hab ich gottseidank gestern noch vorgekocht, Frittaten sind auch drinnen, selbstgemacht.

Und dann haben wir den Fehler gemacht am Vormittag nach dem Sport einzukaufen..eh nur Lebensmittel, da wir heute Abend Gäste erwarten.
Man hat das Gefühl die nächsten 3 Wochen haben die Geschäfte zu, was da gekauft wurde, das kauf ich in 2 Wochen nicht ein..obwohl ich nicht wenig einkaufe gg..

Wie auch immer, unsere heutigen Gäste dürfen sich auf

Blätterteigschinkenkipferl:
1 Zwiebel, ein paar Knobizehen, 200 g würzigen SChinken, Salz, Pfeffer, etwas Öl, frische gehackte Petersilie
alles in Würfel schneiden und im Fett andünsten, wenns erkaltet ist die Petersilie dazu.
Danach den Blätterteig in 8 Teile teilen und Schinkenkipferl formen, mit Ei bestreichen, bei 220° im Rohr backen, bis sie eine schöne Farbe haben.

und
Lachsbrötchen
1 Baquette, 2 hartgekochte Eier, frische Dille, ev. Dillsenf oder Butter für aufs Brot und für unter dem Lachs;-)..Dille fällt heute aus, hab ich vergessen einzukaufen..lach, 150 g Wildlachs geräuchert oder je nach Wunsch eine andere Lachssorte, dazu ein bisschen Tomaten und gelbe Paprikas.

danach noch ein bisschen Käse, ich hab französischen Ziegenkäse und normalen österreichischen Camembert gekauft, dazu einen genialen Orangen-Senf, dens in einem Spezialitätenladen gibt.

Und dafür nur was Leichtes zum Abschluss:
mit Apfelstücken und Zimt/Zucker gefüllte Blätterteigtaschen, die mach ich auch mit fertigem Blätterteig.

freuen.
Fotos gibt’s später:-)

Und was macht ihr so Nettes am 3. Adventwochenende?