Schlagwörter

, , , , ,

cremige GemüsesuppePizzabrotNach dem ganzen Teigmachen könnt ich heute nix aufwendiges mehr essen, deshalb hab ich nur eine Gemüsesuppe gemacht:

4 Kartoffeln

2 Karotten

1 Zwiebel, vier Knobizehen (vielleicht warens doch mehr..)

1 halbe Salatgurke

5 Champignons

etwas Schlagobers

Salz, Chillisalz, Curry

Die Zwiebel und den Knobi fein hacken und in Olivenöl andünsten, das Gemüse in kleine Würfel schneiden, dazupacken, mit Wasser oder Gemüsesuppe aufgießen und solange köcheln bis auch die Karotten weich sind.

Danach ist mein Stabmixer in den Einsatz gekommen und hat mir alles pürriert, zum Schluß die Gewürze und das Schlagobers dazu und nochmal kurz aufschäumen, fertig isses.

Da ich noch Pizzateig vom Freitag überhatte, hab ich den auch gleich zu einem dazu passenden Brot verarbeitet.

Für Mann und Kind gibts aber noch Apfelstrudel, wenn schon der Ofen heiß ist, soll er auch genutzt werden..die Kekse sollen ja auch gleich rein..